Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Rappenspitze

Wanderung auf die Rappenspitze am 20.06.2012 mit Harald Mösbauer

 

  

Bei schwülwarmem Wetter wanderten wir ab Parkplatz Falzthurnalm, 1090 m, auf steilem Pfad anfangs durch lichten Wald ins Legertal. An der Dristlalm, 1650 m, sahen wir schon unser Ziel, aber noch in weiter Ferne. In leichtem Auf und Ab führte uns der Steig über Schneefelder am Fuße der Rappenspitze. Nochmals ein steiler Aufschwung zum Larchkarlkopf, 2160 m, und über einem Schrofenrücken erreichten wir nach 1250 Höhenmeter den Gipfel. Mit einer herrlichen Rundumsicht wurden unsere Mühen belohnt. Nach ausgiebiger Pause ging’s auf gleichem Weg zurück. Am Auto angekommen, kam der vorhergesagte Gewitterregen. Glück gehabt!

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

Falzthurnalm mit Sonnspitz

Rappenspitze 3,5 Std. Gehzeit

spiegelnder Tümpel an der Dristlalm mit Sonnspitz

Dristlkopf

Queren eines steilen Schneefeldes

Rast im Nauderer Karlkessel mit Gipfelblick

Weg über den Gratrücken vom Larchkarlkopf

der Gipfel der Rappenspitze ist erreicht

Blick zum Achensee und Unnütz

das Gipfelkreuz der Rappenspitze

eine tolle Gipfelmannschaft

das Leimkraut am Wegesrand

Trollblumen mit Blick ins Rofan