Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Alpspitze

Bergwanderung auf die Alpspitze am 08.08.2014 mit Harald Mösbauer

 

Bei traumhaftem Bergwetter fuhren wir mit der Alpspitzbahn zum Osterfelderkopf 2015 m. Über den aussichtsreichen "Nordwandsteig" wanderten wir Richtung Ostgrat und über den zum Gipfel, den wir nach 2 ½ Std. erreichten. Belohnt durch eine beispiellose Rundumsicht genossen wir die Gipfelrast.

Der Abstieg über den Ostgrat bis Punkt 2200 m war wie der Aufstieg, ab hier war unser Ziel der Bernadeinkopf 2143 m, den wir überschritten, um dann über die "Schön Gäng" vorbei an der Hochalm zum Kreuzeckhaus abzusteigen. Auf der Terrasse ließen wir die traumhafte Tour gemütlich ausklingen, bevor uns die Bahn wieder ins Tal brachte. Es war eine würdige Ersatztour für meine, wegen schlechtem Wetter ausgefallene Hüttentour, mit einer toll eingespielten Gruppe.

 

Text: Harald Mösbauer; Bilder: Harald Mösbauer, Werner Pohl

Wegweiser zum Gipfel


 

Blick in Richtung Barmsee - Mittenwald

 

am Nordwandsteig

 

immer noch am Nordwandsteig

 

Schneehühner

Blick vom Ostgrat über Garmisch mit Estergebirge

 

Blick zu den Tuxer Alpen

 

Eintrag ins Gipfelbuch

eine stolze Gruppe auf dem Alpspitzgipfel mit 2628 m

 

Jubiläumsgrat (Zugspitze - Alpspitze)

Abstieg über den Ostgrat

 

Bernadeinkopf, 2143 m

Wegweiser für den Rückweg über Schöngänge

Abstieg Schöngänge

Blick zum Osterfelderkopf mit Bergstation der Seilbahn

rotgepunkteter Enzian

Pfauenauge