Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Bucheralm

Bergwanderung auf die Bucher Alm am 27.08.2014 mit Irmgard Weber

 

 

Die Wetterprognose für diesen Tag war gar nicht so schlecht. Also Grund genug, sich zu dieser leichten Bergwanderung auf den Eibelskopf anzumelden.

Ausgangspunkt unserer Wanderung war der Bahnhof Fischbachau-Hammer. Gleich hinter dem Ort Hammer querten wir die Leitzach und gingen in Richtung Krugalm. Kurz davor bogen wir in nördliche Richtung ab und wanderten leicht aufwärts in lichtem Wald auf den Wallfahrtsort Birkenstein zu. Nach einer Weile schlugen wir nun den Weg in Richtung Kesselalm ein.

Inzwischen erlebten wir einen Regenschauer nach dem anderen.

Wir nahmen nun den direkten Weg zur Bucher Alm in der Hoffnung, dass die Sennerin in einer warmen Stube mit einer kleinen Brotzeit und einem heißen Getränk aufwarten könnte. Das war nicht der Fall, die Alm war leider geschlossen, sodass wir unter dem Hausdach auf der Veranda unsere mitgebrachte Brotzeit einnahmen.

Der Rückweg führte uns direkt in das verführerische Café Winklstüberl, das jedem offen stand.


Text und Bilder: Heinrich Rößler