Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

18.05.2012 Sulten

18.05.2012 Sulten 1486 m, Chiemgauer Alpen

Aufgrund der aktuellen Schneelage wurde die Dürrnbachhorn-Überschreitung ersetzt durch die Sulten-Tour mit Aufenthalt in der Steinlingalm 1467 m.

Über Aschau fuhren wir hoch zum Parkplatz nach Hintergschwendt und machten uns bei mäßigen Temperaturen startklar. Über Forstwege und den anschließenden, schon wieder schneefreien Steig, 2 Tage vorher hatte es dort noch kräftig geschneit, kamen wir hoch zum Roßboden. Ab hier waren wir über der Waldgrenze mit freiem Rundblick, insbesondere auf das Kampenwandmassiv. Der weitere Steig war durch Lawinenabgänge beeinträchtigt und erforderte wegen dem aufgeweichten Boden besondere Aufmerksamkeit bei der Trittwahl. Neben einem steilen Altschneefeld stiegen wir über einen Wiesenhang mit besonders vielen Enzianen hoch zum Gipfelkreuz des Sulten und hatten von hier freie Aussicht auf die Chiemgauer Seen. Der Rückweg führte uns erst zu einer Einkehr in die Steinlingalm und dann bei herrlichem Sonnenschein weiter über die Schlechtenberger Alm und die neu angefertigte Kapelle "Bei unserer Lieben Frau" hinunter zum Wanderparkplatz. Die Tour endete dann bei Kaffee, Kuchen und guter Laune im Cafe Seiseralm.

Tourenbegleitung, Text: Bernhard Schneider
Foto: Anneliese Ramsauer, Bernhard Schneider

←Übersicht Tourenberichte