Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

16.08.2013 Riffelscharte

16.08.2013 Riffelscharte 2161 m, Wettersteingebirge 

Die Überschreitung der Riffelscharte wird meist als relativ einsam beschrieben. Dass dies zutreffend ist, konnten wir bei idealem Bergwetter feststellen.

Nachdem wir die wildromantische Höllentalklamm durchquert hatten, näherten wir uns der noch bestehenden Höllentalangerhütte, und vor uns öffnete sich das wilde, von steilen Felswänden umgebene Höllental. Am Talboden, beim Abzweig zur Zugspitze, stiegen wir nun rechts hinauf zur Riffelscharte. Dabei genossen wir grandiose Tiefblicke und konnten in nächster Nähe einige Gamsen beim Äsen beobachten.

Der anstrengende Anstieg wurde dann mit einer atemberaubenden Aussicht von der Scharte aus belohnt. Allein der Blick auf den von Wäldern umrahmten smaragdgrünen Eibsee war die Mühe wert.

Frisch gestärkt machten wir uns jetzt an den anspruchsvollen Abstieg zum Eibsee. Auch diese Herausforderung wurde von allen gekonnt gemeistert. Nach einer verdienten Erfrischung am Eibsee waren alle der Meinung, dass wir eine eindrucksvolle Tour hinter uns hatten!

Tourenbegleitung, Text: Wolfgang Kraft
Foto: Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte