Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

29.08.2013 Hochstaufen

29.08.2013 Hochstaufen 1771 m, Chiemgauer Alpen

Hochnebelartige Wolkenfelder können die Sicht rauben, aber nicht den Spaß an der sagenumwobenen, interessanten Route "Steinerne Jäger". Ausgangspunkt ist die Padinger Alm. Kurze Forststraße, steiler Pfad durch schönen Mischwald in Serpentinen bis zu einer kurzen Metalleiter mit Brücke als Übergang in den rein felsigen Bereich. Hier beginnt ein alpiner Steig in Fels- und Schrofengelände ohne technische Schwierigkeiten. Trittsicherheit und "Hinlangen" ist erforderlich. Die bekannten atemberaubenden Ausblicke in Kammnähe verweigern sich. Plötzlich taucht die Reichenhaller Hütte aus dem Nebel auf. Links dahinter, kaum erkennbar, der Gipfel, der in fünf Minuten erreicht ist. Nach der Hütteneinkehr gestaltet sich der Abstieg in westlicher Richtung über Bartlmahd ein wenig sonniger. Der bohlengesicherte Waldabstieg ist anstrengend und beendet die Rundwanderung am Ausgangspunkt. Prima Tour mit wenig Sicht.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text, Fotos: Christine Gangl

←Übersicht Tourenberichte