Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

15. Münchner Stadtmeisterschaft – Bericht

330 Teilnehmer auf der Münchner Stadtmeisterschaft

Die Boulder erfordern ein Höchstmaß an Konzentration

Die Münchner Stadtmeisterschaft ist so beliebt wie eh und je. 330 Teilnehmer brachten das Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins in München-Freimann am 15. Juli zum Beben. Aus ganz Süddeutschland waren Freizeitkletterer angereist, um sich in den Disziplinen Seilklettern, Bouldern und Speed zu messen. Auch die besten Jugend- und Kinderkletterer Bayerns waren am Start. Und über 40 Paraclimber kletterten an 6 verschiedenen Routen um die Wette.

Bereits Tage zuvor war die weit überdurchschnittliche Teilnehmerzahl absehbar. Die DAV-Sektion Oberland, die den Oberlandcup mit Unterstützung der DAV-Sektion München veranstaltete, war – wie übrigens auch unsere Hauptsponsoren Sporthaus Schuster und Mountain Equipment – von der Beliebtheit des Cups schlichtweg überwältigt. So kam es auch, dass wir auf der Veranstaltung ein offizielles Grußwort des Münchner Bürgermeisters Dieter Reiter verlesen durften … Die Spannung hätte kaum größer sein können.


Siegerehrung

Um 09:30 Uhr vormittags begannen die Wettkämpfe. Die Boulder in der Kinder- und Jugendklasse waren vergleichsweise leicht, sodass in dieser Disziplin eine Menge glückliche Gesichter zu sehen waren. In den Routen dagegen ging es richtig zur Sache. Und im Speedklettern, das nur den besten bayerischen Kinder- und Jugendkletterern vorbehalten war, wurden sogar lokale Rekordzeiten erklettert! Trotz der lockeren Atmosphäre (Pizza und Kinderstationen waren vorhanden) wurde um jeden Punkt gekämpft, galt es doch die Münchner Stadtmeister in ihrer Altersklasse und die Sieger der Gesamtwertung des Oberlandcups zu ermitteln.

Wie erwartet war der High Jump Contest war ein Höhepunkt der Veranstaltung. Etwa 50 Aspiranten, darunter auch einige sprungstarke Damen, wagten sich "auf die Bühne". Auf die Sieger warteten jeweils zwei Crashpads von Metolius. Zum Schluss setzte sich hier bei den Damen Lisa Pollinger (München & Oberland/Wettkampfkader 2) gegen Cheyenne Schwarz (DAV-Sektion USC) und bei den Herren Oliver Schmidt (Pfaffenhofen) gegen Marco Hayler (Peißenberg) durch. Die Siegerehrungen fanden noch direkt am selben Nachmittag statt.



Bildergalerie

Die Sieger

Kinder weiblich: Anna Apel (München & Oberland/Wettkampfkader 3) Ergebnisliste
Kinder männlich: Till Deinert (München & Oberland/Sichtungskader) Ergebnisliste
Kinder Paraclimber: Konstantin Schnell Ergebnisliste
Kinder Specialclimber: Alexej Peter Ergebnisliste
Jugend weiblich: Anna Holzmann Ergebnisliste
Jugend männlich: Florian Taubmann (München & Oberland/Wettkampfkader 3) Ergebnisliste
Damen: Franziska Kohl (München & Oberland/Wettkampfkader 1) Ergebnisliste
Damen Paraclimber: Mariana Vanessa Fütterer Ergebnisliste
Damen Specialclimber: Angelika Steer Ergebnisliste
Herren: Oliver Schmidt Ergebnisliste
Herren Paraclimber: Peter Kunze Ergebnisliste
Herren Specialclimber: Benedict Oberst Ergebnisliste
Damen 40+: Kerstin Heine (München & Oberland) Ergebnisliste
Herren 40+: Sebastian Ghimpu Ergebnisliste



Wir wollen den großzügigen Sponsoren des Oberlandcups unseren Dank aussprechen. Das Sporthaus Schuster und Mountain Equipment unterstützten uns mit Veranstaltungs-T-Shirts, Gutscheinen und weiteren Preisen. Edelrid, Chillaz, Tenaya, Thule, Gentic, Metolius und Betastick unterstützten uns ebenfalls mit großzügigen Spenden.


Hauptsponsoren 2017




Nebensponsoren 2017