Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Das Bergcacher - Team

Holger (Killerloop1111)

FGL, WL

Als Familiengruppenleiter habe ich 2014 begonnen Touren in der Familienwandergruppe zu leiten. Da mein Sohn inzwischen erwachsen ist und andere Interessen verfolgt, hat sich für mich auch die Zielgruppe verändert.
Da ich Wandern in den Bergen auch gerne mit Geocachen verbinde, kam die Idee auf, eine eigene Gruppe "Die Bergcacher" zu gründen.
Meine Erfahrung ist: Gemeinsames Cachen unter Gleichgesinnten macht in den Bergen mehr Spaß, da "Muggel" oftmals keine Geduld und Muße haben nach einem Doserl etwas Abseits vom Weg Ausschau zu halten und dafür 'mal wieder' eine kurze Pause einzulegen.

Michi (85614)


WL

Als ich vor paar Jahren verwitwete, entdeckte ich das Wandern und die Berge wieder für mich. Zunächst genoss ich alleine Teilstrecken des französischen Jakobswegs, und erlebte in der Langsamkeit der natürlichsten aller Fortbewegungen die Schönheit der Natur so richtig intensiv. Dann wurde ich über mein zweites Hobby Geocaching auf die Tour München-Venedig aufmerksam und überquerte 2019 auf der klassischen Route die Alpen. Die Fortsetzung über die Dolomiten soll baldmöglichst folgen. Während Corona fanden Marie-Carin und ich zueinander und teilen seitdem die Liebe zu den Bergen. Manchmal begleiten uns ihre vier Söhne oder meine beiden erwachsenen Töchter in unterschiedlicher Besetzung, so z.B. als wir im August 2021 zwei faszinierende Wochen als Hüttenwirte auf der Rauhekopfhütte verbrachten. (Siehe Bericht im Sektionsheft 90, 2021 des DAV Zorneding).

Bei meinen Touren bin ich eher Selbstversorger als Hüttengast, bevorzuge wenig begangene Pfade gegenüber breiten Zubringern. Ich liebe leichte Klettereinlagen und beobachte auch mal gerne Tiere. Das i-Tüpfelchen ist es, auf der Tour auch noch einen Geocache zu finden.

Jens (Drumpldeer)

Schon als Kind den heimischen Hügeln und der sächsischen Schweiz unterwegs, entdeckte ich die hohen bayerischen Berge für mich als ich nach München kam. 
Das Geocaching wurde mir 2011 auf dem Segelschiff Alexander von Humboldt erklärt, 2014 kam ich erst auf den Geschmack. Und mittlerweile freue ich mich die Freizeit mit diesem abwechslungsreichen Hobby zu nutzen. Ideal ist dann auch noch die Kombination, wenn bei Wanderungen oder Touren noch ein Cache den Weg verziert oder gar als Herausforderung angegangen wird.


Lust an der aktiven Mitwirkung im Team?

Falls jemand von euch selber gern in den Bergen leidenschaftlich unterwegs ist und Lust hat Cachewandertouren für kleine Gruppen bei den Bergcachern aktiv mit zu organisieren, dann meldet euch gerne bei  (Gruppenleiter der Gruppe 'Die Bergcacher'). Wir besprechen dann alles weitere.

Für weitere Kontaktfragen oder zur Aufnahme in die Gruppe nutzt unser Kontaktformular.