Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Wie sich der Alpenverein München & Oberland engagiert

Solidarität mit der Ukraine

Der Alpenverein zeigt sich solidarisch

Wir beziehen Position: Wir verurteilen den Angriffskrieg auf die Ukraine aus Schärfste und unterstützen tatkräftig, wo wir können. Viele unserer Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen engagieren sich bereits. Auch als Verein ist es uns ein großes Anliegen, die ukrainische Bevölkerung in ihrer schweren Lage zu unterstützen.

Welche konkreten Aktionen wir momentan planen und durchführen, seht ihr auf dieser Seite.

Außerdem möchten wir unsere Reichweite nutzen und euch einige Münchner Vereine und Organisationen vorstellen, die ihr ganz konkret unterstützen könnt. 

 

Jetzt spenden

oder

Spendenkonto Sektion Oberland des DAV e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE06 4306 0967 8233 4935 03
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: "Jugend hilft Ukraine"


Neuigkeiten und Infos


 +++ Schnupperklettern für ukrainische Flüchtlinge +++

Im Mai und Juni bieten wir wieder Schnupperkletterkurse für Flüchtlinge aus der Ukraine an. Für folgende vier Termine könnt ihr euch anmelden.

  • Mittwoch, 18. Mai, 09-12 Uhr – Kletterhalle Gilching
  • Mittwoch, 25. Mai, 09-12 Uhr – Kletterhalle Gilching
  • Sonntag, 29. Mai, 18-21 Uhr – Kletterhalle Thalkirchen
  • Montag, 13. Juni, 18-21 Uhr – Kletterhalle Thalkirchen

Die Kurse finden in der Kletterhalle in Gilching oder in Thalkirchen statt. Ausrüstung und Halleneintritt sind kostenfrei, nur eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich. Alle Details findet ihr hier.


+++ Wir sammeln Sachspenden +++

Die Jugend plant für das Wochenende 06.-08. Mai erneut eine Fahrt an die Ukrainische Grenze. Hierfür sammeln sie dringend benötigte Hilfsgüter. Wer die Ukraine mit Sachspenden unterstützen möchte, kann diese bis zum Freitag, den 06.05.2022 in der DAV-Servicestelle im Globetrotter abgeben. 

Alle Gegenstände auf dieser Liste sind mit unseren etablierten Kontakten vor Ort abgesprochen und werden dringend benötigt: 

1. Schlafsäcke (isolierend bis 0 Grad)
2. Isomatten
3. Stirnlampen
4. Gas-Campingkocher klein
5. Gaskartuschen für Campingkocher (230-450g)
6. Gaskocher groß
7. Rucksäcke 50l
8. Wäschetrockner (Gestelle)
9. Fleece-Handschuhe
10. Töpfe (1 bis 3 Liter)
11. Reisetaschen/Duffle-Bags (90 bis 140 Liter)
12. Unterwäsche & Socken 

+++ Aktion der Jugend +++ 

Um unsere Hilfe nach Ostern verstetigen zu können, benötigen wir weiterhin eure Unterstützung mit Geldspenden

Bisherige Aktionen

Am Wochenende vom 13.03. bis 15.03. organisierten der Bezirksverband der JDAV München und die JDAV Bayern einen ersten Hilfskonvoi, um ausgewählte Hilfsgüter in die Ukraine zu bringen und um Menschen, in erster Linie Frauen und Kinder, bei ihrer Flucht aus den teils schlecht angebundenen Regionen nach Deutschland zu unterstützen. Mit dabei waren auch Jugendleiter*innen vom Alpenverein München & Oberland.

Am darauffolgenden Wochenende fuhren Oberländer Jugendleiter*innen ein weiteres Mal nach Polen und in die Slowakei, um Hilfsgüter an dortige Verteilzentren zu liefern. Insgesamt konnten bei den zwei Fahrten 49 Personen nach Deutschland und hier in Familien untergebracht werden.

Am Wochenende vom 01.-03.04. fuhren Jugendleiter*innen zum dritten Mal mit Hifsgütern an die Grenze. Im Gepäck hatten sie diesmal auch einige Pakete mit persönlichen Dingen und Medikamenten, die sie von bekannten Flüchtenden der letzten Aktionen an Familien in die Ukraine übermittelten. Auf dem Rückweg konnten sie neben 14 Flüchtenden auch Pakete mitnehmen, da das Postsystem vor Ort nicht mehr funktioniert. Außerdem mit an Bord: ein Hamster, der die letzten Wochen mit Mutter und Sohn eine langwierige Flucht ganz aus dem Osten der Ukraine hinter sich gebracht hat. Die Familie, inklusive Hamster, ist jetzt in der Nähe von Nürnberg untergebracht - der Junge möchte sogar in den Osterferien direkt mit einer der Jugendgruppen zum Sportklettern fahren

Den ganzen Bericht zur Hilfsaktion gibt's hier


+++ Sammelaktion beim alpinflohmarkt +++

Am 26.03. könnt ihr bei unserem alpinflohmarkt auf dem Gelände des SugarMountain folgende Organisationen  unterstützen:

Unsere Jugend wird an einem Stand Geldspenden sammeln, die gezielt geflüchteten Familien zugute kommen, die an der ukrainischen Grenze abgeholt und in München in Familien untergebracht werden. Außerdem werden dringend Power-Banks benötigt.

Die Organisation Protect our Winters (POW) wird an ihrem Stand alle eingenommenen Beträge an die Hilfsorganisation Münchner Freiwillige spenden. 


+++ Versicherungsschutz für Geflüchtete +++

Geflüchtete aus der Ukraine erhalten den Versicherungsschutz des ASS kostenlos. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Alpenvereinsmitglied als Begleitung auf Tour dabei ist und sich die Geflüchteten bei der Sektion registrieren. Solltet ihr also mit Geflüchteten auf Tour gehen wollen, dann meldet euch unbedingt vorher bei uns für eine Registrierung.


Folgende Organisationen könnt ihr außerdem unterstützen:




DAV-Präsidium verurteilt Angriffe auf die Ukraine

Statement des DAV-Präsidiums: "Mit großer Sorge und Bestürzung blicken wir auf die Situation in der Ukraine. Wir verurteilen den kriegerischen Angriff auf die Ukraine als willkürliche Aggression und Bruch des Völkerrechtes durch Russland. Dies ist unvereinbar mit internationalen Konventionen wie der Souveränität von Staaten, dem Selbstbestimmungsrecht der Nationen und der Unverletzlichkeit von Staatsgrenzen. Es handelt sich dabei gleichzeitig um einen massiven Angriff auf Demokratie und Freiheit. Wir solidarisieren uns mit der ukrainischen Bevölkerung und mit allen Menschen, die unter dem Krieg leiden und die sich in der gesamten Region für Frieden, Demokratie und Menschenrechte einsetzen."