Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Kletterteam München & Oberland Bilanz 2013

Moni-retschy BWC 2013 2
Moni-retschy BWC 2013 2
Monika Retschy wird deutsche Bouldermeisterin

Text: Nils Schützenberger; Fotos: Patho Pix, Heiko Wilhelm, Marco Kost, Victor Funk und Vertical Axis

Urgestein Monika Retschy schreibt Klettergeschichte. Die sympathische Münchnerin, die seit Anbeginn des Kletterteams dabei ist, konnte 2013 die Erfolge des Vorjahres noch weiter ausbauen. Moni gelang es sogar bis in ein Finale eines internationalen Boulderwettkampfs vorzustoßen (Chongchin/China). Auf dem Boulderweltcup in München im August rutsche Moni nur denkbar knapp mit einem einzigen nicht gehaltenen Griff am Einzug in ein weiteres internationales Finale vorbei. Wer eine Vorstellung davon hat, wie stark in den letzten Jahren die Anforderungen bei den internationalen Damenwettkämpfen angezogen haben, weiß, was eine solche Leistung bedeutet. Eine Bestätigung ihrer weiterhin steil ansteigenden Formkurve gab Moni mit dem Titel der Deutschen Bouldermeisterin ab. Ein klares Zeichen setze Moni außerdem mit ihrem 4. Platz auf den Europameisterschaften im niederländischen Eindhoven zum Saisonende 2013. Ab sofort muss mit der Münchnerin in den internationalen Finals gerechnet werden, da gibt es keinen Zweifel.

 

Florian Wientjes Deutscher Vizemeister

Florian Wientjes 2011
Florian Wientjes 2011
Bouldern bei den Junioren

Die weiteren Erfolge 2013 sind insbesondere auch mit Florian Wientjes verbunden. Floh Wientjes (Wettkampfkader 2) konnte mit seinen 16 jungen Jahren mit einem zweiten Platz auf einem deutschen Bouldercup und einem dritten Platz auf einem deutschen Leadcup (jeweils Junioren) aufzeigen. Er wurde Deutscher Vizemeister im Lead bei den Junioren. Nicht überraschend erkletterte sich Floh auch den dritten Platz Bouldern bei den bayerischen Junioren und wurde außerdem sogar Dritter bei den bayerischen Herren (jeweils Lead).

 

Elias Spiri Heinemann
Elias Spiri Heinemann
Leonie Lochner und Elias Heinemann Bayerische Meister im Lead (Jugend C)

In ihrem ersten Wettkampfjahr auf der Landesebene konnten Leonie Lochner (Wettkampfkader 2) und Elias Heinemann (Wettkampfkader 3) gleich einen großen Erfolg verbuchen. Beide wurden auf Anhieb Bayerische Meister im Seilklettern, obgleich sie noch zu den Jüngsten zählen. Katharina „Kathi“ Haimerl (Wettkampfkader 3/Jugend C) und Florian Mahler (Wettkampfkader 2/Jugend B) konnten einen sehr guten 3. Gesamtrang im Lead auf der bayerischen Ebene für sich verbuchen. Einen Achtungserfolg erzielte Tabitha Eckfeld, die bei den Juniorinnen ebenfalls den 3. Gesamtrang auf der bayerischen Ebene (Lead) zum Saisonende belegte. Insgesamt nahmen 155-mal Mitglieder des Kletterteams München & Oberland auf regulären Wettkämpfen von der Landes- über die Bundes- bis zur internationalen Ebene teil. Dabei waren 11 Siege, 8 zweite und 7 dritte Plätze zu verzeichnen.

 

Neue Strukturen bei den Wettkampfkadern

Moni Retschy BWC 2013 2
Moni Retschy BWC 2013 2

Die Wettkampfkader von München & Oberland erfuhren 2013 eine Veränderung, die sie an die kommenden Herausforderungen besser anpasst.

Bisher begleiteten die Trainer einen Wettkampfkader von seiner Gründung bis zu seiner Auflösung. Das war noch so beim „alten“ Wettkampfkader 1, zu dem auch Moni Retschy oder ihr erfolgreicher Trainerkollege Thomas „Tomtom“ Lindinger zählten. 2013 wurde der Schritt in Richtung bewährter Sportvereinsarbeit vollzogen. Nun wechseln die Mitglieder altersabhängig zum jeweils nächsthöheren Wettkampfkader und damit auch zu einem neuen Trainerteam. Die erklärten Ziele sind einerseits die Spezialisierung der Trainer, andererseits mehr Vielfalt in der Trainingsgestaltung – und damit verbunden mehr Erfolge für das Kletterteam in der Zukunft. Gleichzeitig verließen einige ehemalige Mitglieder der ersten Generation des Wettkampfkaders 1 das Kletterteam aus Altersgründen.

 

wk3 - 2014-01
wk3 - 2014-01
Neues Wettkampfkader 3 aus der Taufe gehoben

Nach teilweise bis zu 7 Jahren Training im Kletterteam stehen die jungen Erwachsenen nun auf eigenen Füßen. Einige Athleten wie Moni Retschy oder Thomas Lindinger haben, u.a. dank der aktiven Unterstützung durch das Fördersystem der beiden DAV-Sektionen München & Oberland, schon den Sprung in die Kletterweltelite gemacht. Außer Moni und Tomtom haben sich noch etliche ehemalige Kadermitglieder zu Wettkampftrainern ausbilden lassen und geben mittlerweile ihren besonderen Erfahrungsschatz an den starken Nachwuchs im Kletterteam München & Oberland weiter. Mit einem neugegründeten Wettkampfkader 3 wurden die Allerbesten der ganz jungen Jahrgänge (10- und 11-Jährige) in die Wettkampfkader integriert. Wen wundert es, dass genau in diesem Kader Monika Retschy das Training leitet?