Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Oberpfalz 2008

Oberpfälzer Wandertage im Oktober 2008 mit Sepp Bäumler

Portal Kloster SpeinshartVieh auf der WeideNach der Hinfahrt am ersten Tag besuchten wir die beiden Basalt-Vulkanberge Parkstein 595 m und Rauher Kulm 682 m, und sahen die Stadt Eschenbach sowie das große Kloster Speinshart.

 

Pferd mit IngeGruppenbildAm zweiten Tag unternahmen wir eine Wanderung durch das Sauerbachtal, sahen Papageien, einen Pfau, Hühner, Rinder, Pferde (eines davon hatte einen Unfall), sehr viele Fischweiher, bäuerliches Land und ein Gut mit sehr hilfsbereiten, freundlichen Menschen.


Burg NeuhausIm WaldnaabtalAm dritten Tag wanderten wir durch das wunderschöne Waldnaabtal, von der Burg Neuhaus bis Falkenberg.
Beschilderte Sehenswürdigkeiten unterwegs: Gletschermühle, Tischstein, Butterfass, Sauerbrunnen, Kammerwagen und Amboß.

Burg FalkenbergBasilika von WaldsassenAm vierten Tag sahen wir im Steinwald Saubadfelsen, Ruine Weißenstein; auch die Klosterstadt Waldsassen mit der Stiftsbasilika. Bilder sagen oft mehr als Worte!

 

 

Am fünften Tag erlebten wir einen Regentag: KTB u. Heimfahrt. Meinen Dank an die Teilnehmer für die herrlichen, harmonischen Wandertage.

 

Dreifaltigkeitskapelle KapplStiftbibliothek Waldsassen

Klosterbibliothek im Inneren der Zisterzienserinnenabtei; Holzschnitzkunst mit Weltruhm!

 

 

 

← zurück zur Übersicht