Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Vogel-Lehrpfad Lainbachtal

Wanderung von Kochel nach Benediktbeuern am 09.05.2012
mit Franz Federmann

 

  

Bei bedecktem Himmel fuhren wir mit der Bahn nach Kochel. Vom Bahnhof aus folgten wir einem leicht ansteigenden Weg bis zum Beginn des Vogellehrpfads. Von dort führten schmalen Steige und Wege am wildromantischen Lainbach bis zum ersten Wasserfall entlang. Hier bot sich einer idealer Platz an, um eine kleine Pause einzulegen. Danach stiegen wir am zweiten Wasserfall hoch und wanderten weiter über Kohlleite, Ötzschlössl, Pfisterberg nach Benediktbeuern. Im gemütlichen Klosterbräustüberl ließen wir uns zum vorzüglichen Mittagsessen nieder.

Wir hatten während des gesamten Tages schönes Wetter. Allerdings wurden wir auf dem Rückweg zum Bahnhof mehrfach von teilweise kräftigen Regenschauern überrascht.

Alle Teilnehmer waren am Abend mit der schönen und abwechslungsreichen Wanderung sehr zufrieden.

Text: Franz Federmann; Bilder: Brigitte Hillreiner