Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Kolben

Pistentour auf den Kolben am 13.03.2014 mit Wilfried Studeny

 

Im Vertrauen, dass die Angaben des Fremdenverkehrsamts Oberammergau sowie des Hüttenwirts der Kolbensattel-Hütte stimmen, fahren wir nach Oberammergau, wo der Liftbetrieb am zurückliegenden Sonntag beendet wurde: "Griffig" soll die Abfahrt sein und durchgehend befahrbar. Tatsächlich können wir nach problemloser Anfahrt kurz nach 9:00 h an der Talstation die Felle aufziehen und in einer guten Stunde bis zur Bergstation aufsteigen. Die Aussicht geht nur nach Osten, Kofel, Laber und Estergebirge sind aber bei dem "Superwetter" gut auszumachen. Gegen 11:00 h starten wir zur Abfahrt: Den auf Skitouren so beliebten "Bröserl-Firn" kann man auf einer Kunstschneepiste natürlich nicht erwarten, aber die Eiskristalle gehen auf der linken, sonnenbeschienenen Seite doch auf: Jedenfalls macht das Skifahren so viel Spaß, dass wir nach der Hälfte der Abfahrt nochmals die Felle aufziehen, um das Skivergnügen ein bisserl zu verlängern. So gegen 14:30 h lassen wir es dann genug sein und machen uns ganz zufrieden wieder auf nach Hause.

 

Text und Bilder: Dr. Wilfried Studeny