Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Taubenberg

Wanderung zum Taubenberg am 20.11.2014 mit Wiltrud Bauernfeind

  

Unsere kleine Rundwanderung beginnt am Bahnhof Warngau; der Weg führt uns durch den Ort Oberwarngau; dann nimmt uns dichter Wald auf, der uns bis zum höchsten Punkt und zum riesigen Wasserturm begleitet. Eine Schautafel informiert über die Wichtigkeit dieses Waldgebiets für die Münchner Wasserversorgung.
Die erste Pause legen wir an der kleinen Kapelle St. Christoph ein, leider versperren uns Nebelschwaden die erwartete grandiose Sicht auf die Münchner Hausberge.
Weiter geht’s am Gasthof Taubenberg vorbei zur Wallfahrtskapelle Nüchternbrunn. Die Sonne blinzelt nur ab und zu durch die Wolken, so setzen wir nach kurzer Pause unsere Wanderung fort über den Kreuzweg nach Osterwarngau und zum Schluss auf einem Feldsträßchen zurück nach Oberwarngau.

Im Gasthof zur Post werden wir gut und sehr freundlich bedient und sitzen noch recht lustig beieinander.

Text:Wiltrud Bauernfeind; Bilder: Heinrich Rößler

Erläuterung des Wegeverlaufs


gut ausgeschilderte Wege

eine Trinkpause

mystische Lichtstreifen

Wasserturm

St. Christoph-Kircherl

"große" Pause in Nüchternbrunn

 

Wallfahrtskapelle und Klause von Nüchternbrunn

zurück in Oberwarngau