Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

07.01.2014 Pasterkopf

07.01.2014 Pasterkopf 1326 m, Chiemgauer Alpen

Im österreichischen Tirol zwischen Kranzhorn und Spitzstein liegt der Pasterkopf. Wenig begangen, kleinräumig, still und aussichtsreich ist der Gipfel, geschmückt mit einem schlichten Holzkreuz. Die milde Witterung ist trügerisch. Der Winter hat Zeichen gesetzt. Am Ende der Kranzbergstraße empfängt uns eine als Parkplatz bezeichnete Eisfläche. Am griffigen Rand des in Kehren angelegten Forstweges endet die Rutschgefahr erst auf der durchlöcherten Schneedecke einer freien Hochalm. Auf dieser in kurzen Ab- und Aufstiegen bis zum Waldrand. Fast schneefreie, laubbedeckte Steigspuren, einer individuellen Variante gleichend, führen auf den Gipfel und dann aus Raumnot wieder hinab auf ein aussichtsreiches Plateau zu einer sonnigen, aber kaltwindigen Brotzeit. Abstieg über Hintermoar Alm. Originell und aussichtsreich.

Tourenbegleitung: Josef Bäumler
Text: Christine Gangl
Fotos: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte