Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

08.01.2014 Jägerkamp

08.01.2014 Jägerkamp 1746 m, Mangfallgebirge

Während Tourismusverbände fieberhaft über neue Events für ausbleibende Skifahrer nachdenken, nutzen Wanderer die ausgeaperten Hänge ungestört für Bergwanderungen mit März-Feeling. Nach den Schönfeldalmen ist der Normalweg auf den Gipfel ohne Lawinengefahr begehbar. Die Fernsicht ist glasklar soweit das Auge reicht in die gesamte Alpenregion, nur nicht bis zur einzigen Einkehrmöglichkeit, der Oberen Maxlrainer Alm. Weiter geht es im Abstieg über das Tanzeck zur Schnittlauchmoosalm, Aufstieg zum Rauhkopf, Ab- und Aufstieg zur Bergstation Taubensteinbahn – Obere Maxlrainer Alm in Sicht! Dort vergnügen sich die Teilnehmer eines Skilagers übermütig auf den restlichen Schneeteppichen am hauseigenen Schlepper und wir uns beim jungen Wirt. Frühlingstour im Januar!!

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Christine Gangl
Fotos: Christine Gangl, Anneliese Ramsauer

←Übersicht Tourenberichte