Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

15.10.2014 Sonnwendwand

14.10.2014 Sonnwendwand 1512 m, Chiemgauer Alpen

Die Sonnwendwand ist ein der Kampenwand vorgelagerter Gipfel, aber es ist dort wesentlich ruhiger als am Gipfel der berühmten Nachbarin. Vom Parkplatz in Hainbach machten wir uns auf durch den Klausgraben, begleitet vom rauschenden Bachlauf, über den noch im frischen Schatten liegenden Weg. Kurz vor Erreichen der Dalsenalm gelang es dann der Sonne, die Wolkendecke aufzulösen, und es wurde sonnig und warm. Der aufgrund des Regens in der Nacht zuvor teilweise batzige Weg führt uns auf Serpentinen durch den Buchenwald, und wir treffen schließlich auf eine Felswand, unter der entlang wir dann bald auf eine Lichtung kommen und die bereits geschlossene Hofbauernalm erreichen. Nun heißt es aufpassen, da der Weg zum Gipfel nicht ausgeschildert ist. Über einen Wiesenrücken steigen wir weglos auf und entdecken dann einen Wegweiser "zum Gipfelkreuz". Nach wenigen Minuten haben wir ihn dann, den Gipfel, und werden mit einem fantastischen Ausblick auf den Chiemsee und die Chiemgauer Berge belohnt. Über den Aufstiegsweg zurück ins Tal beschließen wir einen herrlichen Herbsttag bei einer griabigen Einkehr.

Tourenbegleitung: Rudolf Strasser
Text: Wolfgang Kraft
Fotos: Uwe Esen

←Übersicht Tourenberichte