Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

26.09.2014 Roehrmoos

26.09.2014 Röhrmoos – Dachau

Bei ruhigem, sonnigem Herbstwetter wanderten wir von Röhrmoos nach Hebertshausen. Erste Station dieser Wanderung war Mariabrunn, eine Ausflugswirtschaft mit Biergarten. Die Geschichte Mariabrunns beginnt 1662: Ein Bauer wird nach Trunk aus der Quelle von seinen Leiden befreit. Die Fatimakapelle wird gebaut. Große Popularität erreicht der Ort jedoch erst 1863 mit Amalie Hohenester, die mit ihren Tees, Kräutern und auch Bädern große Heilerfolge erzielte. Nun, wir hatten keinen Erfolg; die Wirtschaft war geschlossen – wir verzehrten die mitgebrachte Brotzeit . Vom Höhenrücken hatten wir einen wunderbaren Blick über Herbstfelder und Dörfer zur Silhouette Münchens. Nach Ampermoching ging es weiter an der malerischen Amper bis zur Würmmühle. Über Prittlbach mit einem guten Gasthof – leider erst ab 17 Uhr geöffnet! – weiter zur S-Bahn Hebertshausen. Aber Kaffee gab's doch noch in Dachau.

Tourenbegleitung, Text, Foto: Frauke Hitz

←Übersicht Tourenberichte