Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Was bei extremen Wetterlagen beim Bergsport zu beachten ist

Lawinengefahr in den Bergen

Erster ergiebiger Schneefall und markanter Anstieg der Lawinengefahr im bayerischen Alpenraum in den nächsten Tagen
Montag, 29.11.2021

In den letzten Tagen sind in den bayerischen Alpen bis zu 30 cm Schnee gefallen. Weiterer Schneefall ist angekündigt. Der lockere Neuschnee liegt sonnseitig und in tieferen Lagen auf dem Boden, schattseitig und in höheren Lagen auf einer dünnen Altschneedecke auf. Mit einsetzendem Wind entstehen kammnah in den nächsten Tagen umfangreiche Triebschneeansammlungen. Diese können besonders in schattigen Steilhängen der Hochlagen, dort wo das Schneedeckenfundament schwach verfestigt ist, leicht als Lawine ausgelöst werden. Zudem kommt es mit der für Mittwoch angekündigten Erwärmung und Regen in mittleren Lagen voraussichtlich zu einer ausgeprägten Nass- und Gleitschneelawinenaktivität.

Beim Bergsport im Winter ist der Lawinenlagebericht für die Tourenplanung obligatorisch. Bitte unbedingt die Warnungen des Wetterdiensts beachten!

Lawinenwarndienst Bayern


Hinweise zur Tourenplanung im Winter:

  • Unbedingt vorab den Lawinenlagebericht prüfen!
  • Wählt eure Touren entsprechend der Wetterlage und passend zu eurem persönlichen Niveau aus!
  • Kleidet euch nach dem Zwiebelprinzip:
  1. Eine warme (Ski-)Unterwäsche als erste Lage
  2. Schnelltrocknender Fleecepulli als zweite Schicht
  3. Windabweisende Softshellhose und -jacke als Außenschutz
  4. Dazu warme Handschuhe und eine gut isolierende Mütze – denn gerade über den Kopf verliert man überproportional an Körperwärme
  • Packt Wechselklamotten ein! Für ein neues Wärmegefühl nach dem Gipfelerfolg.
  • Nehmt ausreichend warme Getränke mit! Am besten leicht gezuckerten Tee.
  • Schützt eure Nase und Wangen mit einer Fettcreme vor dem Erfrieren!
  • Für den Notfall muss eine Rettungsdecke oder besser noch ein Biwaksack in den Rucksack.
  • Ganz wichtig ist der ständige Partnercheck: Wenn einer von euch nicht mehr kann oder über starke Kälte klagt, Tour sofort abbrechen und umkehren.

Wir bieten in der Kampagne "Obacht geben!" vielfältige Informationen und regelmäßige Online-Veranstaltungen rund um Themen wie Wetterkunde für Bergsteiger*innen, Tourenplanung im Winter oder Erste Hilfe.

Auf unserer Kampagnen-Seite "Obacht geben!" findet ihr die entsprechenden Angebote, für die ihr euch online anmelden könnt.