Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Draußen Kraft tanken | Restore your energy

Berglicht

Raus aus dem Alltag. Rein in die Berge.

​Schöpfe neue Kraft an einem Tag Auszeit mit netten Leuten in der frischen Bergluft! Einmal im Monat an einem Mittwoch starten wir zu einer Bergtour in die Bayerischen oder Österreichischen Voralpen.

Take a break from your routine. Get into the mountains.

Restore your energy on a day off with nice people in the fresh mountain air. Once a month on a Wednesday we go for a hike in the Bavarian or Austrian Pre-Alps.


Noch kein Gruppenmitglied? | Not a group member yet?


Wenn du noch kein Gruppenmitglied bist und „reinschnuppern“ möchtest,  schreibe mir bitte eine und erzähle mir ein bisschen über dich:
Bist du bisher schon in den Bergen unterwegs?
Was hast du da für Touren gemacht?
Machst du sonst noch irgendeinen Sport?

Mehr Infos zur Gruppenmitgliedschaft

Bisherige Gruppenmitglieder haben bei der Platzvergabe Vorrang.

If you are not yet a member of the group and would like to "give it a try", please send me an and tell me a little bit about yourself:
Have you been hiking in the mountains before?
What kind of hikes have you done?
Do you engage in any other sports?

More information about group membership

Previous group members have priority when it comes to allocating spots.


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Mittelschwere Winterwanderung mit bis zu 1000 Höhenmetern

Ziel wird wetterabhängig festgelegt, Österreich

Winterwandern

Mittelschwere Winter-Bergwanderung

Mi., 13.12.2023

Lichtig, Denise

Beschreibung:

Gute 1000 Höhenmeter, ca. 5-6 Stunden Wanderung plus Pausen -/- Well over 1000 meters of elevation gain, approx. 5-6 hours of hiking, not including rest breaks

Veranstaltungsart:

Winterwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere Winter-Bergwanderung

Voraussetzungen:

Sicheres Gehen auf markierten Wegen und Steigen sowie auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände im Gebirge bei Schnee/Eis. Ausdauer für bis zu 3-stündige Aufstiege mit 1000 Hm Aufstieg sowie damit verbundene Abstiege. Bis 6 Std. Gesamtgehzeit. -/- Safe walking on marked paths as well as on narrow footpaths and in pathless terrain in the mountains with snow/ice. Endurance for up to3-hour ascents with 1000 meters of elevation gain and associated descents. Up to 6 hours total walking time.

Anreise:

Reise-/Minibus

Treffpunkt:

U-Bahnhof Studentenstadt -/- Metro station Studentenstadt

Maximale Personenzahl:

8

Kategorie:

Führungstour/Kurs

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Halbhohe Wanderstiefel, (Leicht-)Grödeln, Gamaschen, Teleskopstöcke

Kostenbeteiligung:

Fahrtkosten ca. 20 € + 4 € Teilnahmekosten -/- Costs of transport appr. 20 € + 4 € participation fee

Anmerkung zur Anmeldung:

Wenn du absagen musst und keiner nachrückt, musst du die anteiligen Fahrtkosten von ca. 20 € übernehmen -/- If you have to cancel your participation and no one steps in, you will have to pay your share of travel costs (about 20 €)

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Bisherige Wanderungen | Last hikes:



3-Tage-Tour auf die Zugspitze, 24.-26. September 2023

Tag 1: Von Ehrwald zur Knorrhütte 

Tag 2: Auf die Zugspitze

Tag 3: Durchs Reintal und die Partnachklamm
 

Auf der Zugspitze am 25. September 2023

Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr
Fotobericht (Deutsch)

Winter at the Hochgern
Photo report (English)

Hochgernsattel, 18. Januar 2023
Hochgernsattel, 18. Januar 2023

Winterwanderung auf die Gindelalmschneid
Fotobericht (Deutsch)

Winter hike to the Gindelalmschneid
Photo report (English)

Gindelalmschneid, 14. Dezember 2022
Gindelalmschneid, 14. Dezember 2022

Auf den Grünten
Fotobericht (Deutsch)

Up to the Grünten
Photo report (English)

Grünten, 16. November 2022
Grünten, 16. November 2022

Herbstgenuss auf der Scheinbergspitze
Fotobericht (Deutsch)

Autumn delight on the Scheinbergspitze
Photo report (English)

Auf der Scheinbergspitze, 19. Oktober 2022
Scheinbergspitze, 19. Oktober 2022

Spätsommertour auf die Hörndlwand
Fotobericht (Deutsch)

Late summer tour to the Hörndlwand
Photo report (English)

Die Hörndlwand, das Matterhorn des Chiemgaus, 7. September 2022
Hörndlwand, 7. September 2022

Von Kreuth über den Setzberg nach Rottach-Egern
Fotobericht (Deutsch)

From Kreuth to the Setzberg and back to Rottach-Egern
Photo report (English)

Setzberg, 10. August 2022
Setzberg, 10. August 2022

Durch den Pfanngraben auf die Rotwand
Fotobericht (Deutsch)

Through the Pfanngraben gorge to the Rotwand
Photo report (English)

Vor dem Rotwandkopf
Rotwand, 13. Juli 2022

Zum Nachwandern: Tourenbeschreibung mit gpx-Track in alpenvereinaktiv.com

To re-hike: Tour description with gpx-Track in alpenvereinaktiv.com


Drei Gipfel an einem Tag: Lochnerhorn, Wandberg, Brennkopf
Fotobericht (Deutsch)

Three summits in one day: Lochnerhorn, Wandberg, Brennkopf
Photo report (English)

Den ganzen Tag bei ausgiebigem Sonnenschein aussichtsreich unterwegs, das Kaisergebirge immer im Blick
Lochnerhorn, Wandberg, Brennkopf, 11. Mai 2022

Blütenwanderung auf den Schafkopf
Fotobericht (Deutsch)

Identifying flowers on our hike to the Schafkopf
Photo report (English)

Blütenwanderung auf den Schafkopf, 27. April 2022
Schafkopf, 27. April 2022

Alle Foto-Tourenberichte im Berglicht-Blog     | All tour reports in the Berglicht blog.

Einmal pro Monat an einem Mittwoch machen wir gemeinsam leichte bis mittelschwere geführte Bergwanderungen in den Bayerischen und Österreichischen Voralpen.

Für die Anfahrt reisen wir gemeinsam an. Meistens nehmen wir den Kleinbus vom Stattauto-Carsharing ab U-Bahnhof Studentenstadt. Manchmal fahren wir auch mit dem Zug und Bus.

Nach jeder Wanderung gibt es einen fotografischen Tourenbericht.


Derzeit sind unsere Wanderungen immer voll ausgebucht. Wir können daher leider im Moment keine neuen Mitglieder für die Wandergruppe aufnehmen.
Du kannst dich aber auf die Warteliste setzen lassen. Falls Plätze bei einer Wanderung frei sind, bekommst du Bescheid.


HALLENKLETTERN in Freimann:
Wenn du Interesse hast, das Klettern auszuprobieren oder einfach mal wieder klettern gehen willst, dann melde dich per E-Mail bei Denise.

Once a month, on a Wednesday, we enjoy guided mountain hikes together in the Bavarian and Austrian Prealps. These hikes are of an easy to moderate difficulty level.

For transportation, we travel together. Usually, we use the minibus from Stattauto-Carsharing, departing from the Studentenstadt subway station. Occasionally, we may also opt for train and bus transportation.

After each hike our group leader publishes a photographic tour report.


Currently, our hiking trips are consistently fully booked, and we regret to inform you that we are unable to accept new members at this time. However, you have the option to join the waiting list. In the event that spots become available for a hike, you will be notified.


INDOOR ROCK CLIMBING in Freimann:
If you're interested in giving climbing a try or just want to go climbing again, please contact Denise via email.


Dabei sein | Join the group

Zeitberg an der Hörnle-Hütte
Zeitberg an der Hörnle-Hütte

Du kennst uns noch nicht und möchtest bei Berglicht dabei sein

-

You don't know us yet and want to join Berglicht

Frühere Webseite | Previous website


Berglicht-Touren (deutsch)

Berglicht hikes (English)

 

Berglicht-Touren zum Nachwandern | Berglicht tours to rehike


Blick vom Riederstein, 14. Oktober 2021 | View from Riederstein 14 October 2021
Blick vom Riederstein, 14. Oktober 2021 | View from Riederstein 14 October 2021

 

In alpenvereinaktiv.com findest du die Eckdaten von verschiedenen Berglicht-Wanderungen mit
- Route in der Übersichtskarte
- Infos zur Anfahrt
- Link zum Tourenbericht
- Möglichkeit, den gpx-Track herunterzuladen. Dazu musst du dich dazu (kostenfrei) anmelden.

In alpenvereinaktiv.com you will find the key data of some Berglicht hikes with Infos about:
- route in the overview map
- how to get there
- link to the tour report
- gpx track download. For downloading you need to register (free of charge).

 


Mit Schneeschuh wandern im Winterparadies | Snowshoe hiking in the winter paradise


Auf dem Weg zum Hirschberg mit Blick auf den Tegernsee, 10. Dezember 2021 | On the way to the Hirschberg with a view on lake Tegernsee, 10 December 2021
Auf dem Weg zum Hirschberg mit Blick auf den Tegernsee, 10. Dezember 2021 | On the way to the Hirschberg with a view on lake Tegernsee, 10 December 2021

#English version below#

In alpenvereinaktiv.com habe ich eine Sammlung erstellt:
Leichte Schneeschuhwanderungen in den bayerischen Voralpen

Wenn du keine Schneeschuhe hast, kannst du sie übrigens beim DAV ausleihen: DAV Ausleihe Schneeschuhe

Allerdings gilt es immer, die aktuelle Lawinenlage zu prüfen! Den Lawinenlagebericht für Bayern findest du unter diesem Link: Lawinenlage Bayern
Leichte Schneeschuhtouren, wie die oben vorgeschlagenen, kannst du üblicherweise bei Lawinenwarnstufe 1 und 2 gehen. Wenn die Schneeschuhtour etwas anspruchsvoller wird und in steileres Gelände führt, sollte die übliche Lawinenausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel) immer dabei sein und natürlich musst du dann auch wissen, wie man diese nutzt.

Fast noch wichtiger als die Schneeschuhe sind bei einer Schneeschuhwanderung in vielen Fällen Grödel bzw. Schuhspikes! Auch die kannst du ausleihen: DAV Ausleihe Grödel und Schuhspikes
Schuhspikes sind eher für flacheres Gelände geeignet, Grödel für steilere Pfade. Gerade einfache Schneeschuhtouren führen nämlich oft eine ganze Weile auf verschneiten Forstwegen oder auf Rodelbahnen hinauf. Diese Wege werden oft begangen und der Untergrund ist entsprechend flachgetreten bzw. flachgefahren. Da kann es sowohl mit als auch ohne frische Schneeauflage recht rutschig und auch eisig sein. Es ist auf diesen Abschnitten deutlich sinnvoller und kraftsparender, Grödel/Schuhspikes an die Bergstiefel zu schnallen, als sich mit sperrigen Schneeschuhen hinaufzumühen.

Bei hartgefrorenem Schnee läuft man mit Grödel/Schuhspikes immer sicherer als mit Schneeschuhen, insbesondere wenn es steiler wird!

Sobald du aber in tiefem Schnee unterwegs bist, wirst du mit Schneeschuhen richtig viel Spaß haben! :-)

-

#English version#

In alpenvereinaktiv.com I have put together a list:
Easy Snowshoe hikes in the Bavarian Pre-Alps (in German)

 

If you don't have any snowshoes, you can rent them from the DAV: DAV Snowshoe Rental

However, it is always important to check the current avalanche situation! You can find the current avalanche situation report for Bavaria under this link: Avalanche situation Bavaria (in German). Usually it is quite save to go on easy snowshoe hikes, like the ones suggested above, at avalanche warning levels 1 and 2. If you plan to go on a more demanding snowshoe hike or into steeper terrain, the usual avalanche equipment (avalanche transceiver, probe, shovel) should always be with you and of course you must then know how to use it.

Even more important than the snowshoes are Grödel or shoe spikes on a snowshoe hike! If you don’t have them you can also rent them: DAV Grödel/Shoe spikes Rental
Shoe spikes are more suitable for flatter terrain, Grödel for steeper paths. Easy snowshoe hikes often lead up snowy forest paths or toboggan runs. Many people walk on these paths and that’s why the ground might be quite slippery and icy, both with and without a fresh layer of snow. On these slippery stretches it is much more sensible and energy-saving to strap shoe spikes to the mountain boots than to struggle with bulky snowshoes.

In hard-frozen or encrusted snow, you’re always safer walking with Grödel or shoe spikes than with snowshoes, especially when it gets steeper!

Once you're out in deep snow, though, you'll really have fun with your snowshoes! :-)




Berglicht Newsletter

Edelweiß mit Dalfazjoch im Hintergrund

Anmeldung für den Newsletter mit den neuesten Infos zur nächsten Wanderung

(Du musst kein DAV-Mitglied oder Gruppenmitglied sein)
-
Suscribe to the newsletter and get the latest news about the next hike
(No need to be a DAV or group member)

E-Mail an | to Denise



Du hast Fragen? Dann schreib mir eine Nachricht.
-
Do you have questions? Just send me a message.



Mehr über mich und über die
Ausbildung zur Trainerin C Bergwandern.
-
You can find out more about me and about the Program to be a certified hiking trainer.

Teilnahmekosten | Costs for participation



Wieviel kostet die Wanderung?
Du zahlst deine Fahrtkosten, den Teilnahmebeitrag und das, was du bei einer Einkehr konsumierst.
-

How much does the hike cost?
You have to bear your costs for transport, the participation fee and if we buy food in a hut there are your personal consumers costs.