Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Der Bundespräsident zu Gast auf der Schönfeldhütte


Hoher Besuch am Spitzingsee

Aufstieg zur Schönfeldhütte
Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit DAV-Präsident Josef Klenner und Günther Manstorfer (Sektion München)
v. l. n. r.: Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Thomas Gesell (Sektion München), Frank-Walter Steinmeier, Josef Klenner, Günther Manstorfer

Am Freitag, den 24. Mai 2019, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Alpenverein eine Wanderung am Spitzingsee unternommen. Das Staatsoberhaupt und Alpenvereinsmitglied stieg mit einer Delegation zur Schönfeldhütte der Sektion München auf und kehrte dort ein. Dabei informierte sich Steinmeier über die vielen Themen und Aktivitäten im Alpenverein – unter anderem auch im Gespräch mit Günther Manstorfer, dem Vorsitzenden der Sektion München.

Frank-Walter Steinmeier ist aktiver und erfahrener Bergsportler. "Seit 20 oder 25 Jahren gehe ich in die Berge. Mir geht es dabei nicht nur um Wandern und Bergsport. Es geht mir auch um die Bewahrung der Natur." Dieses Bekenntnis des Bundespräsidenten bestärkt den DAV in seinem Engagement für den Schutz der Alpen.

Während der Wanderung und bei der Hütteneinkehr kam der Bundespräsident mit vielen DAV-Aktiven ins Gespräch. Die dabei gestreiften Themen spiegeln die Vielfalt der Aktivitäten im DAV wider: Ob Hütten, Wege, Familien- und Leistungsbergsport, Mountainbiken, Skitourengehen oder Klettern: Stets zeigte sich der Bundespräsident als gut infomierter Gesprächspartner.

Besonders viel Raum nahm auch das Thema Ehrenamt ein – und die damit verbundene gesellschaftliche Bedeutung des DAV. Erfreut zeigte sich der Bundespräsident über die klare Positionierung des DAV für Vielfalt, Offenheit und Toleranz. "Dieses Bekenntnis zu demokratischen Grundwerten ist sehr wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Umso mehr freut mich, dass insbesondere auch die Jugend des DAV sich in dieser Hinsicht stark engagiert."


Günther Manstorfer, Vorsitzender der Sektion München, mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier