Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Dies ist keine gültige BIC!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Zu viele Zeichen!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Sektion!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tour der Woche

Österreichischer Schinder, 1808 m (Bike & Hike)

Von der Rottach am Tegernsee bis zur Roten Valepp begleiten uns neun verschiedene Flüsse bei unserer Bike-Tour durch das zentrale Mangfallgebirge. Oberhalb der Bayralm wandern wir auf wenig begangenen Pfaden zu einem aussichtsreichen Münchner Hausberg.

Tour vom 14.06.2018
Text & Fotos: Michael Reimer

alle Touren der Woche: Übersicht


Blick auf den Bayerischen Schinder

Tourenziel
Österreichischer Schinder, 1808 m (Ansicht bei austrianmap)

Gebirgsgruppe
Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge)

Talort
Tegernsee, 759 m

Zielort
Fischhausen-Neuhaus, 808 m

Karte
AV-Karte 15 "Mangfallgebirge Mitte – Spitzingsee, Rotwand“ 1:25.000

Anfahrt 

Ausgangspunkt der Tour
Bahnhof Tegernsee (759 m)

Mit Bahn & Bussehr empfehlenswert
Bahn nach Bahnhof Tegernsee

Mit Auto ab München
ca. 1 Std. (Anfahrtsroute)

Bilder

Kurzinfos

Schwierigkeit
Mountainbiketour und Bergwanderung mittelschwer

Kondition
groß

Dauer
8 Std. (Bike: 4,5 Std., Hike: 3,5 Std.)

Höhendifferenz
↑↓ 1760 Hm

Einkehr
Weißachalm (765 m), ganzjährig geöffnet (Montag & Dienstag Ruhetag), Tel. +49 8029 335

Schwaigeralm (813 m), ganzjährig geöffnet (Mittwoch Ruhetag), Tel. +49 8029 272

Bayralm (1040 m), bewirtschaftet Ende Mai bis Ende September

Alte Wurzhütte (1090 m), ganzjährig geöffnet (kein Ruhetag), Tel. +49 8026 060680

Bitte beachten Sie:

Die Angaben bei der "Tour der Woche" sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage. Weitere Hilfsmittel zur Tourenplanung finden Sie bei den "alpinen Links".

Aufstieg: Nach kurzer Abfahrt vom Bahnhof Tegernsee in den Ort geht es an der befahrenen Uferstraße nach Rottach-Egern. Nach 2 km zweigen wir rechts in den bekiesten Uferweg ab und passieren eine schöne Badestelle. An der Rottachbrücke münden wir in den Ludwig-Thoma-Weg und pedalen am schmalen Uferweg bachaufwärts bis Kalkofen. Eine Teerstraße leitet uns mit schönem Hirschberg-Blick über Kühzagl nach Enterrottach, dann geht es auf beschilderten Radwegen in die südlichen Ortsteile von Rottach-Egern. Auch der folgende Abschnitt über Kreuth wird auf dem schönen Radweg bequem zurückgelegt, inzwischen in Begleitung der Weißach. Nach insgesamt 19 km biegen wir links an der Schwaigeralm vorbei in das Tal der Langenau. Der uralte Schmugglerweg führt am Sagenbach entlang zum Steinernen Kreuz und ab der Langenaualm oberhalb der Engelsbach-Klamm zum Sattel oberhalb der Bayralm (1071 m); dabei überwindet er auf 8,4 km Länge humane 270 Hm!

An der Holzhütte der Passhöhe beginnt, anfangs in Begleitung des Engelsbachs, der malerische Steig zum Schinder. Nach einer Passage durch lichten Wald überqueren wir an der Rieselsbergalm-Einsattelung die Grenze nach Tirol in das Talbecken der nahen Ritzelbergalm. Die beiden Schindergipfel erheben sich eindrücklich oberhalb des Almbodens. Oberhalb der Alm folgen wir den Pfadspuren nach links (Schild "Schindertor und Rinne“) und gewinnen in einem steilen Schuttfeld rasch an Höhe. Wir stoßen auf einen Querpfad, der nach rechts zum Schindertor führt. Es folgt eine leichte Kraxelei durch einen Felskamin und ein schöner Latschensteig zum Österreichischen Schinder.

Abstieg: Für den Abstieg wählen wir den Genusspfad an der Südflanke des Berges (Wegweiser "Ritzelbergalm, Kreuth") und erreichen über das Aufstiegsgelände unser Bike-Depot.

Nach kurzer Abfahrt queren wir oberhalb der Bayralm in das idyllische Tal der Bairache. Der breite Almweg verengt sich zu einem teils felsigen Karrenweg und führt zunehmend holprig am Bachwasser entlang nach Süden. Dann geht es im Wald auf 300 m äußerst steil und rutschig – hier darf geschoben werden! – zur Bachbrücke der Bairache hinab, an der wir die Grenze nach Tirol überschreiten. Weiter steuern wir, nun auf breiterem Weg, bachabwärts zur Brandenberger Ache und dort in wenigen Minuten zur derzeit geschlossenen Erzherzog-Johann-Klause.

Es folgt der anstrengendste Anstieg des Tages: Von der gut 1,5 km entfernten Marbachbrücke geht es auf steilem Forstweg hinauf, erst nach dem Abzweig von der Ackernalm-Route Richtung Valepp wird das Gelände bald flacher. Zum Lohn für die Mühe bietet sich von den Wiesen der Reichsteinalm ein großartiges Schluchtpanorama mit Blick auf den Schinder, und als absolutes Highlight passieren wir eine eindrucksvolle Felspassage. Am ebenso geschlossenen Forsthaus Valepp münden wir in die Teerstraße, die uns zum Spitzingsee hinaufführt. Den Spitzingsee umrunden wir in Richtung Spitzingsattel auf dessen Westseite, dann folgt die rasante Abfahrt in das Leitzachtal. Während der Abfahrt zweigen wir auf die alte Spitzingseestraße ab, die uns zielgerecht in die Josefstaler Straße und zum Bahnhof in Neuhaus leitet.

Hinweis: Die Bike-Strecke ist insgesamt 57 km lang.