Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 13/16 BW Kesselberg

Tourenbericht 13/16 BW Kesselberg

am 23. 10. 2013

Teilnehmer: (insges. 10)   Transportmittel Anfahrt: PKW

Bauer Manfred Früh Ingrid Schmid Werner  Wermuth Elisabeth
Beiler Manfred Mehling Ferdinand  Witte Hans Wermut Klaus *)
Biedermann Klaus  Schmid Fini

*) Organisator

Tourenverlauf:

Pünktlichst um 10 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Parkplatz beim Walchenseekraftwerk. Das Wetter zeigte sich, entgegen dem Wetterbericht, trocken mit zeitweisen Aufheiterungen. Über eine Versorgungsstraße des Forstamts ging es zunächst ca. 100 Hm einen Serpentinenweg zu einem Sattel mit einer Trinkpause und gespendetem Kuchen hinauf. In weitem Bogen führte uns der Weg bis zu dem oberen Wasserschloß der Druckrohre des Kraftwerks. Dies war dann auch der Scheitelpunkt bei ca. 1000 m HüM, von nun an ging’s nur noch bergab. Nahe der unteren Kesselbergstraße zweigte ein Steig zum Kesselbach ab, der dann ziemlich steil durch eine romantische Schlucht immer am Kesselbach entlang zur Kraftwerksstraße führte. Damit die Wanderung ein wenig ausgedehnter wurde, machten wir noch einen kleinen halbstündigen Umweg am Kochelsee entlang zurück zum Parkplatz. Den Tag ließen wir dann bei einer guten Brotzeit im Bräustüberl des Benediktbeurer Klosters ausklingen.

 

gez. Klaus Wermuth

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern 2013 oder zu den Bildern von der Tour