Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Schafjöchl, 2157 m (Bergtour)

← zurück zur Übersicht

Der "kleine" Hausberg der Lamsenjochhütte bietet eine schöne Aussicht und ist grundsätzlich recht schnell zu erreichen.

Das Schafjöchl darf aber keinesfalls unterschätzt werden, da man sowohl im weglosen Gelände als auch auf einem etwas ausgesetzten Grat unterwegs ist, ehe man den Gipfel erreicht.

Fotos gesucht!

Du hast Fotos auf dieser Tour gemacht? Wir freuen uns über jedes Bild, mit dem wir die Galerie ergänzen können!

zum Upload

Blick vom Schafjöchl aufs Sonnjoch

Tourensteckbrief

Tourenziel
Schafjöchl, 2157 m, Karwendelgebirge

Start
Lamsenjochhütte, 1953 m

Schwierigkeit
Bergtour, mittel

Dauer
2 Std.

Höhendifferenz
↑ ↓ 210 Hm

Karte/GPS-Track
AV-Karte 5/3 “Karwendelgebirge Ost“, 1:25.000
Download GPX


Wegbeschreibung 

Von der Lamsenjochhütte folgt man knapp 100 m dem Fahrweg Richtung Stallenalm nach Osten. Bei einem Wegweiser mit gelben Pfeilen zweigt man von dem breiten Weg nach links ab. Es geht auf einem schmalen Pfad mit wenigen Markierungen über Wiesenhänge nach Norden bergan und auf die Felsen zu. Man erreicht den oft brüchigen Gratverlauf und folgt diesem nach Osten.

Nachdem der Anstieg auf die Nordseite des Grates gewechselt ist, wird das Gelände schwieriger. Ein gutes Stück lang verläuft die Route immer am Grat entlang, nur ein paar wenige Meter auf der Nord- oder Südseite. Der zweite Schwierigkeitsgrad (UIAA) wird zwar nicht überschritten, aber es ist zu bedenken, dass das Gestein teilweise brüchig und der Grat ziemlich ausgesetzt ist.

Nach der Grat-Passage führt der Anstieg über einen südseitigen Wiesenhang weiter. Über diesen geht es immer etwas unterhalb des Kammlinie mal weglos, mal mit Trittspuren zum höchsten Punkt hinauf, an dem übrigens kein Kreuz steht. Die Tiefblicke ins Schneiderkar und hinüber zum Rauhen Knöll sind sehr beeindruckend.

Zurück zur Lamsenjochhütte geht es auf demselben Weg.

Tipp

Das Schafjöchl bietet sich für erfahrene Bergsteiger noch am Tag des Hüttenzustiegs als vergleichsweise kurze Spritztour an.


Tourenkarte Schafjöchl


Bitte nicht abseits der Wege gehen!
Für Hinweise zu Schon- und Schutzgebieten in den Alpenvereinsaktiv-Karten unter Karten & Wege die Zusatzebene "Hinweise & Sperrungen" auswählen.