Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Juli

Tourenarchiv der Seniorengruppe

Juni | zur Übersicht 2021 | → August


 


Bildergalerie

Blick vom Malerwinkel auf die Isar

Wanderung Rothmühle – Isarauen – Malerwinkel – Rothmühle am 08.07.2021 mit Eva Ersch

 

Start der Wanderung war Rothmühle, ein Reiterhof welcher zur Jugendsiedlung Hochland gehört. Das 30 ha große Terrain war vor 1945 ein Jugendcamp für junge Leute. Heute ist es eine von 12 Jugendbildungsstätten Bayerns.

Über einen schmalen Weg ging es hinab zur Isar. Hier wanderten wir auf einem sehr schmalen, nassen und von Pflanzen überwucherten Pfad durch die Isarauen. Belohnt wurden wir von der Pracht der Türkenbund-Lilien und den vielen Orchideen (Knabenkraut-Waldvöglein). Besonders beeindruckend auch die „ausgewaschene“ Steilwand auf der anderen Isarseite. Ein schmaler Pfad führte über den Mühlbach, über Blumenwiesen zur Querung des Großen Rothbaches zum Beginn des steilen Steigs hinauf zum „Malerwinkel“. Wir genossen an diesem Aussichtspunkt die Rast, bevor es auf schmalen Forstwegen zurück zum Parkplatz ging.

In der „Ratsstube“ in Geretsried beendeten wir bei einem guten Mittagessen die abwechslungsreiche Tour.

 

Text: Eva Ersch; Bilder: Heinrich Rößler



 


Bergwanderung auf die Steinplatte am 07.07.2021 mit Franz Edfelder

 

Fast jeder kennt sie, die Steinplatte. Aber meistens nur vom Winter, wenn man mit der Seilbahn von Waidring heraufkommt oder von Seegatterl über die Winklmoosalm mit Tourenschi unterwegs ist. Wir haben sie erwandert. Die Auffahrt über die Mautstraße in Seegatterl verkürzt die Tour, mit 10 km einfache Strecke ist sie aber immer noch lang. Ob man in 1700 m Höhe einen Urzeitpark mit sprechenden Dinosauriern braucht, ist Ansichtssache.
Wir waren froh, dass wir außer etwas Nebelnieseln keinen Niederschlag hatten. Die Sicht war allerdings manchmal auf wenige Meter eingeschränkt. Der Abstieg über den Wieslochsteig war spannend, er ist zwar nicht ausgesetzt, aber doch eine herausfordernde Kraxelei.
Es war eine schöne Tour, trotz des kleinen Umwegs, den uns eine verpasste Abzweigung einbrachte und so waren wir froh, als wir gegen 18:00 Uhr unser Auto wieder erreicht hatten.

 

Text und Bilder: Franz Edfelder

Bildergalerie

Gipfel Steinplatte


 


Bildergalerie

Auf dem Wandberg

Bergwanderung auf den Wandberg am 06.07.2021 mit Ursula Klimsch

 

Vom Wanderparkplatz bei der „Schönen Aussicht“ gehen wir den Fußweg über die Staudinger Alm den Wiesenpfad hinauf und treffen auf den Fahrweg Richtung Rettenbach, Wandberg. Wir wandeln wie auf einer Terrasse und genießen bei angenehmer Sommertemperatur das beeindruckende Panorama über das Inntal, Zahmer - und Wilder Kaiser, Walchsee, das sich am grasigen Gipfel auf 360 ° erweitert. Geigelstein, Hörndlwand, Sonntagshorn, Berchtesgadener Alpen, Steinplatte, Steinberge, Kitzbühler - und Zillertaler Alpen komplettieren den grandiosen Rundblick. Brotzeit machen wir in der Käserei Burgeralm, die mit Tiroler Spezialtäten aufwartet. Auf dem Rückweg umrunden wir den Wandberg auf der Nordseite, wo uns üppige Blumenwiesen erfreuen und gelangen bequem zu unserem Parkplatz. Der Wandberg ist eine großartige Aussichtskanzel!

 

Text und Bilder: Ursula Klimsch



 


Wanderung von Fischbachau nach Birkenstein am 01.07.2021 mit Eva Ersch

 

Ab Bahnhof Fischbachau ging es auf bequemen Weg stetig bergauf bis Birkenstein. Nach ausgiebiger Besichtigung der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" wanderten wir über den Kalvarienberg hinunter nach Fischbachau zur Einkehr im "Klosterstüberl". Gestärkt vom guten Essen ging es entlang der Leitzach - mit Blick auf Wendel-, Breitenstein, Auracher Köpferl und Brecherspitze - zum Bahnhof und zurück nach München.

 

Text: Eva Ersch, Bilder: Heinrich Rößler

Bildergalerie

... auf einem gemütlichen Wiesenweg ...