Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Anmeldenamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Berg-Ski-Gruppe

 

Lass die Anspannung des Alltags hinter Dir und gönne Dir eine Auszeit in der Natur!

Denk daran, dass die Natur Deine Gesundheit stärkt und unvergessliche Erlebnisse schenkt.

Diese Erlebnisse mit anderen Bergfreunden zu teilen, zusammen die Schönheit der Berge zu entdecken und vielseitige Gespräche zu führen, trägt zu einer vollendeten Entspannung bei!


Wir sind eine gewachsene Gruppe, die bereits 1985 aus der Sektion München des DAV hervorgegangen ist.

Unser Tätigkeitsbereich ist vielseitig und umfasst neben Bergwandern & -touren auch Ski-Alpin, Skilanglauf, Schneeschuhtouren, Radtouren sowie Kultur und Freizeit. Unsere Aktivitäten reichen von einfachen Tagestouren über mehrtägige Touren bis hin zu Urlauben z.B. in Bulgarien.

Bei unseren Aktivitäten handelt es sich nicht um Führungstouren, sondern um Gemeinschaftsunternehmungen, an denen jeder Teilnehmende auf eigene Verantwortung teilnimmt. Die ehrenamtlich tätigen Organisatoren bieten eine große Auswahl an Touren an und helfen gerne, die richtige Veranstaltung zu finden.

Unsere Veranstaltungen werden immer kurzfristig (1–3 Tage im Voraus), abhängig vom Wetter, ausgeschrieben. Ausnahmen machen unsere mehrtägigen Touren mit Hüttenübernachtungen.

Bei uns sind außerdem alle, die selbst als Organisatoren für die Gruppe tätig werden möchten, herzlich willkommen. Wir unterstützen Dich gerne.

Bei uns steht nicht der „Kick“, sondern der „Flow“ im Vordergrund. Einfach registrieren und Dich für die nächste Veranstaltung anmelden.

Ein Streifzug durch die Geschichte der Berg-Ski-Gruppe ...

Unsere bevorstehenden Veranstaltungen:


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Auf dem höchsten Gipfel des Balkans

Rila Gebirge, Bulgarien

Bergwandern

Auf- / Abstiege zwischen 400 und 1.100 hm auf steilen Pfaden, bzw. im Blockgelände.… (Details)

Sa., 06.–So., 14.07.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Rila Kloster

Rila Kloster

Beschreibung:

Bei unserer Reise durchwandern wir das nordwestliche und das zentrale Teil vom Rila Gebirge. Wir erklimmen den höchsten Gipfel der Balkanhalbinsel, Musala (2.925 m), bewundern die Sieben Rila Seen und besichtigen das Rila Kloster (UNESCO-Weltkulturerbe). Weitere Details unter "Programm und wichtige Bemerkungen zu der Reise"

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Auf- / Abstiege zwischen 400 und 1.100 hm auf steilen Pfaden, bzw. im Blockgelände.

Voraussetzungen:

Kondition für Tageswanderungen zwischen 6 - 7 Stunden und bis zu 1.000 Höhenmetern. In der Lage sein ohne Wanderstöcke im Blockgelände zu gehen.

Ort / Hütte:

Samokow

Startzeit:

Sa., 06.07.2024, 09:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

wird später bekannt gegeben

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Schuster, Hedwig

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Wanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, Sonnen- & Regenschutz, Erste-Hilfe-Pack, Wanderstöcke, etc.

Kostenbeteiligung:

Flugticket, Übernachtungs- & Verpflegungskosten

Anmerkung zur Anmeldung:

Bei Problemen mit Gruppen-Intranet oder Fragen bitte sich unter 0179/6614537 melden.

Anmeldung bis:

Sonntag, den 28.01.2024, 17:00 Uhr

Pfeishütte und Kleine Stempeljochspitze

Karwendel, Österreich

Bergsteigen/Bergtour

Mittelschwere bis schwere Wanderung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!… (Details)

Sa., 27.–So., 28.07.2024

Sittinger, Werner

Beschreibung:

2-Tagestour mit Übernachtung auf der Pfeishütte und Besteigung des nahe gelegenen Gipels Kleine Stempeljochspitze. Nähere Angaben siehe die beigefügte ausführliche Tourenbeschreibung.

Veranstaltungsart:

Bergsteigen/Bergtour

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere bis schwere Wanderung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!

Voraussetzungen:

Kondition für etwa 1.200 hm bergauf mit einer Geschwindigkeit von etwa 400 hm pro Stunde. Bergab sind am Sonntag bis zu 1.400 hm zu bewältigen.

Ort / Hütte:

Pfeishütte

Startzeit:

Sa., 27.07.2024, 06:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 28.07.2024, ca. 20:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Um 6:15 Uhr München HBF, am Kopf vom Gleis 10, Zug BRB RB54 um 6:41 nach Kufstein..

Maximale Personenzahl:

6

Weitere Betreuer*innen:

Scholz, Martina

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, ggf. Wanderstöcke, Waschzeug, Hüttenschlafsack und ggf. Hüttenschuhe für die Übernachtung. Ausreichend Bargeld für die Barzahlung auf der Hütte.

Kostenbeteiligung:

DE-Ticket, weitere Kosten siehe Anlage Tourenbeschreibung.

Anmerkung zur Anmeldung:

Die Tour erscheint ausgebucht, ist aber noch frei. ***Bei Interesse vorerst nur Anmeldung über Warteliste möglich.*** Bei Problemen mit Gruppen-Intranet oder Fragen bitte anrufen: 0171 7160629

Anmeldung bis:

Anmeldung bitte bis zum 30. Juni 2024.

Karwendeltour - in 4 Tagen durchs wunderschöne Karwendel

Karwendelgebirge, Österreich

Bergwandern

Kondition bis zu 1000 hm im Aufstieg und 1.200 hm im Abstieg, bis zu 6 Stunden… (Details)

Do., 15.–So., 18.08.2024

Schuster, Hedwig

Beschreibung:

In 4 Tagen durch den Naturpark Karwendel vom Rißtal geht es zum Karwendelhaus hier ist unsere erste Übernachtung. Vom Karwendelhaus geht es in die Eng, hier übernachten wir im Gasthaus in der Eng. Von der Eng geht es am Tag 3 zur Lamsenjochhütte mit Übernachtung. Von der Lamsenjochhütte Abstieg zur Gramaialm und Rückreise nach München. Genaue Beschreibung der Tour, der einzelnen Etappen (siehe Anlage), Abfahrtzeiten, Preise usw. folgen.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Kondition bis zu 1000 hm im Aufstieg und 1.200 hm im Abstieg, bis zu 6 Stunden Gehzeit ohne Pause

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ort / Hütte:

Karwendelhaus, Gasthaus in der Eng, Lamsenjochhütte

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

wird noch bekannt gegeben

Maximale Personenzahl:

10

Weitere Betreuer*innen:

Georgieva, Radosveta Angelova

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, Hüttenschlafsack, Übernachtungsutensilien, eigener Proviant für unterwegs. Liste im Detail folgt

Kostenbeteiligung:

ca. 140 für Übernachtung und Frühstück, dazu kommen noch die Kosten fürs leibliche Wohl

Dateidownload:

herunterladen

Unterwegs auf der kleinen Nagelfluhkette

Allgäuer Alpen, Deutschland

Bergwandern

Mittelschwere Wanderung

Sa., 28.–So., 29.09.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Immenstädter Horn (1490 m)

Immenstädter Horn (1490 m)

Beschreibung:

Wir fahren mit dem Zug nach Oberstaufen und weiter mit dem Bus zur Hochgratbahn, wo unsere Wanderung beginnt. Der Weiterweg führt uns über Denneberg, Klammen und Himmeleck zur Alpe Gund, wo wir im Matratzenlager übernachten. Nach einem gemütlichen Frühstück gehen wir an Kemptener Naturfreundehaus vorbei und erklimmen den Immenstädter Horn. Der Abstieg verläuft über den Kanzel nach Immenstadt.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere Wanderung

Voraussetzungen:

Kondition für ca. 700 hm und 6 Stunden Gehzeit

Ort / Hütte:

Oberstaufen

Startzeit:

Sa., 28.09.2024, 07:20 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Wird später bekannt gegeben

Maximale Personenzahl:

8

Weitere Betreuer*innen:

Schuster, Hedwig

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, Übernachtungssachen, Erste-Hilfe-Pack, Bargeld, Brotzeit & Getränke, Regenschutz

Kostenbeteiligung:

Übernachtung +HP+Kurtaxe+Deutschlandticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Anzahlung 20 Euro pro Person bei der Anmeldung fällig. Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0179/6614537 möglich.

Anmeldung bis:

21.07.2024

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*


Unsere Veranstaltungen werden immer kurzfristig (1–3 Tage im Voraus), abhängig vom Wetter, ausgeschrieben. Ausnahmen machen unsere mehrtägigen Touren mit Hüttenübernachtungen.

 


 

 


Rückblick vom letzten Tourenmonat


Plätze frei
Wenige Plätze frei
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Keine Plätze frei / In Warteliste eintragen
Wenige Plätze frei
Plätze frei

Sulzberg (1.117 m) - auf Geschichtspfaden im Inntal (Teil III)

Mangfallgebirge, Deutschland

Bergwandern

Aufstieg 600 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Sa., 15.06.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Sulzberg

Sulzberg

Beschreibung:

Wir setzen unsere Wanderung "Auf Geschichtspfaden im Inntal" fort und starten am Bahnhof in Brannenburg. Wir steigen durch den Wald auf den Sulzberg an. Nach einer Gipfelrast gehen wir zur Schlipfgrubalm, wo wir einkehren und zurück nach Brannenburg.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Aufstieg 600 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Voraussetzungen:

Leichte Wanderung auf gut ausgebauten Wegen als auch auf holprigen Pfaden

Ort / Hütte:

Brannenburg

Startzeit:

Sa., 15.06.2024, 07:38 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

um 7:25 Uhr, Hauptbahnhof, am Kopf vom Gleis 10, Zug nach Kufstein

Maximale Personenzahl:

8

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, Erste-Hilfe-Pack, Getränke & Brotzeit für unterwegs

Kostenbeteiligung:

DE-Ticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Zustiegsmöglichkeit in München Ost um 7:49 Uhr, Gleis 8. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0179/6614537 möglich.

Anmeldung bis:

Freitag, den 14.06.2024, 16.00 Uhr

Schildenstein 1613m

bayrische Voralpen, Deutschland

Bergwandern

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Aufstieg

Fr., 14.06.2024

Pfannenstein, Heide

Beschreibung:

Rundtour vom Parkplatz Siebenhütten bei Wildbad Kreuth über die Wolfsschlucht auf den Schildenstein

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Aufstieg

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ort / Hütte:

Kreuth

Startzeit:

Fr., 14.06.2024, 07:30 Uhr

Anreise:

Fahrgemeinschaft

Treffpunkt:

Treffpunkte 7.30 S-Bahn Haar, 7.50 Autobahnausfahrt Hofholding Richtung Sauerlach, vor Ort

Maximale Personenzahl:

7

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung

Anmerkung zur Anmeldung:

Treffpunkt 7.30 S-Bahn Haar und 7.50 Parkplatz Ausfahrt Hofholding Richtung Sauerlach oder vor Ort

Anmeldung bis:

Donnerstag 18.00
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Reifenberg (995 m) - Wanderung mit Blick auf Chiemsee

Chiemgauer Alpen, Deutschland

Bergwandern

Aufstieg 490 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Sa., 08.06.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Blick von der Lindlalm

Blick von der Lindlalm

Beschreibung:

Wir fahren mit Meridian nach Prien und weiter mit dem Bus nach Rottau, wo unsere Wanderung beginnt. Durch den Wald steigen wir auf den Reifenberg mit dem schönsten Chiemsee-Panorama. Nach einer Gipfelrast steigen wir durch die Wolfschlucht zum Saiserhof ab, wo wir einkehren, und anschließend nach Bernau.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Aufstieg 490 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Voraussetzungen:

Leichte Wanderung auf gut ausgebauten Wegen als auch auf Pfaden

Ort / Hütte:

Rottau

Startzeit:

Sa., 08.06.2024, 07:56 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

um 7:45 Uhr am Hauptbahnhof, am Kopf vom Gleis 9, Zug nach Salzburg

Maximale Personenzahl:

10

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, Getränke & Brotzeit für die Gipfelrast.

Kostenbeteiligung:

DE-Ticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Zustiegsmöglichkeit in München Ost um 8:03 Uhr, Gleis 8. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0179/6614537 möglich.

Anmeldung bis:

Freitag, den 07.06.2024, 16:00 Uhr

Frühsommerliches Wochenende in den bayerischen Alpen

Tegernseer Bergen, Deutschland

Bergwandern

Kondition für 800 hm, Trittsicherheit

Sa., 01.–So., 02.06.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Alpenglockenblume in der Abendsonne

Alpenglockenblume in der Abendsonne

Beschreibung:

An diesem ersten Wochenende im Juni wollen wir den Sommer, der meteorologisch am 1. Juni beginnt, herzlich willkommen heißen. Wir übernachten auf einer Selbstversorgerhütte in der Nähe von Kreuth, wir lernen die von den Menschen gepflegten Bräuche und Traditionen im ersten Sommermonat kennen, vor allem am Johannistag und in der Nacht des 21. Juni, bekannt als Sommersonnenwende. Vor Ort entscheiden wir uns je nach Wetterlage welchen Gipfel in der nahen Umgebung wir besteigen.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Kondition für 800 hm, Trittsicherheit

Voraussetzungen:

Gemütliches Beisamensein, Bereitschaft selber zu kochen und aufzuräumen, keine Scheu vor einem Matratzenlager.

Ort / Hütte:

Kreuth

Startzeit:

Sa., 01.06.2024, 08:03 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Wird später bekannt gegeben.

Maximale Personenzahl:

8

Weitere Betreuer*innen:

Schuster, Hedwig

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, Hüttenschlafsack, Übernachtungsutensilien. Eigener Proviant für unterwegs.

Kostenbeteiligung:

Übernachtungskosten, Gemeinschaftsessen wird geteilt.

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Anzahlung von 10,00 Euro ist bei der Anmeldung fällig. Bei Fragen oder Problemen mit Gruppen-Intranet meine Mobinummer 0179/6614537.

Anmeldung bis:

19.05.2024
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Bodenschneid von Neuhaus

Bayerische Voralpen, Deutschland

Bergwandern

Mittelschwere Wanderung

So., 26.05.2024

Sittinger, Werner

Beschreibung:

Vom Bahnhof Fischhausen-Neuhaus durch das Dürnbachtal auf die Bodenschneid. Nach einer kurzen Gipfelrast erfolgt der Abstieg zum Bodenschneidhaus wo wir einkehren und anschließend wieder zurück zum Bahnhof Fischhausen-Neuhaus gehen.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwere Wanderung

Voraussetzungen:

Kondition für etwa 850 hm und etwa 4:30 Stunden Gehzeit. Vom Bodenschneidhaus zum Gipfel ist Trittsicherheit gefordert.

Ort / Hütte:

Bodenschneidhaus

Startzeit:

So., 26.05.2024, 08:30 Uhr

voraussichtl. Ende:

So., 26.05.2024, ca. 17:00 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Um 8:15 Uhr München HBF, am Kopf vom Gleis 34, Zug RB55 nach Bayrischzell um 8:30.

Maximale Personenzahl:

8

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, ggf. Wanderstöcke und evtl. Gipfelverpflegung.

Kostenbeteiligung:

DE-Ticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Späterer Zustieg bei der Hinfahrt bitte bei der Anmeldung vermerken. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0171 7160629 möglich.

Anmeldung bis:

Anmeldung bitte bis Samstag, den 25.05.2024, 18:00 Uhr

Jochberg

Isarwinkel, Deutschland

Bergwandern

Kondition für ca. 800 hm und ca. 5 Stunden Gehzeit

So., 26.05.2024

Schuster, Hedwig

Beschreibung:

Vom Parkplatz geht es durch den Wald stetig bergauf zum Gipfel. Beim Abstieg ist Einkehr in Jocheralm möglich. Hängt etwas vom Wetter ab. Rundtour

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Kondition für ca. 800 hm und ca. 5 Stunden Gehzeit

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ort / Hütte:

Kesselbergpasshöhe, Urfeld

Startzeit:

So., 26.05.2024, 07:55 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

Hauptbahnhof München vor Gleis 28, um 7:40, Zustieg in Pasing, 8:05

Maximale Personenzahl:

10

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung, Erste-Hilfe-Pack, Getränke & Brotzeit für die Gipfelrast

Kostenbeteiligung:

Deutschlandticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Zustiegsmöglichkeiten Pasing um 8:05 Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0171/6932789 möglich.

Anmeldung bis:

Samstag, 25.05 17:00 Uhr

Von Gaißach nach Obergries über Schürfenkopf (1.096 m)

Bayerische Voralpen, Deutschland

Bergwandern

Aufstieg 450 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Mo., 20.05.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Schwaigeralm

Schwaigeralm

Beschreibung:

Wir starten am Bahnhof Gaißach Richtung Lehen. Der Weiterweg führt uns an der Schwaigeralm vorbei auf den Schürfenkopf. Der Abstieg verläuft auf dem Sonntraten-Weg nach Obergries. Anschließend fahren wir nach Lenggries, wo wir einkehren.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Aufstieg 450 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Voraussetzungen:

Wanderung auf gut ausgebauten Wegen, teilweise auch auf Pfaden.

Ort / Hütte:

Gaißach

Startzeit:

Mo., 20.05.2024, 08:30 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

08.15 Uhr am Hauptbahnhof, Kopf vom Gleis 34, Zug nach Lenggries

Maximale Personenzahl:

10

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, Getränke & Brotzeit für die Gipfelrast.

Kostenbeteiligung:

Deutschlandticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Zustiegsmöglichkeit an der Donnersberger Brücke um 8.33 Uhr oder in Harras um 8.37 Uhr. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0179/6614537 möglich.

Anmeldung bis:

Sonntag, den 19.05.2024, 16.00 Uhr

Gaßler Berg (1.180 m) - Wanderung mit Blick auf Tegernsee

Bayrische Voralpen, Deutschland

Bergwandern

Leichte Bergwanderung, die teilweise ohne Pfad verläuft.

Sa., 18.05.2024

Georgieva, Radosveta Angelova

Gaßler Berg mit Blick auf Tegernsee und Hirschberg

Gaßler Berg mit Blick auf Tegernsee und Hirschberg

Beschreibung:

Wir fahren mit dem Zug nach Gmund und weiter mit dem Buss nach Ostin, wo unsere Wanderung beginnt. Wir steigen durch den Reithgraben auf den Gaßler Berg mit dem schönen Seepanorama. Anschließend gehen wir auf die Neureuther Hütte. Nach einer gemütlichen Einkehr steigen wir nach Tegernsee ab.

Veranstaltungsart:

Bergwandern

Anforderungen / Schwierigkeitsgrad:

Leichte Bergwanderung, die teilweise ohne Pfad verläuft.

Voraussetzungen:

Aufstieg 500 hm, ges. Gehzeit ca. 4 Stunden

Ort / Hütte:

Ostin

Startzeit:

Sa., 18.05.2024, 08:03 Uhr

Anreise:

Bus & Bahn

Treffpunkt:

um 7:50 Uhr, Hauptbahnhof, am Kopf vom Gleis 32, Zug nach Tegernsee

Maximale Personenzahl:

14

Kategorie:

Gemeinschaftstour

Erforderliche / empfohlene Ausrüstung:

Standardwanderausrüstung gemäß der Jahreszeit, Erste-Hilfe-Pack, Getränke & Brotzeit für unterwegs

Kostenbeteiligung:

Deutschlandticket

Anmerkung zur Anmeldung:

Jeder ist für seine Fahrkarte selbst verantwortlich. Zustiegsmöglichkeit an der Donnersberger Brücke um 8:06 Uhr oder in Harras um 8:09 Uhr. Bei Problemen mit Gruppen-Intranet Anmeldung per SMS oder WhatsApp an 0179/6614537 möglich.

Anmeldung bis:

Freitag, den 17.05.2024, 16:00 Uhr

Ich kann in meinem Kfz noch folgende Anzahl von Personen (inkl. Gepäck und ggf. Ski/MTB) mitnehmen*

Um ohne jegliche Komplikationen die Touren mit uns zu genießen, ist Folgendes zu beachten.

 


Teilnahmebedingungen

Unsere Touren sind aus versicherungsrechtlichen Gründen nur für Mitglieder der DAV-Sektion München oder Plus-Mitglieder der DAV-Sektion Oberland bestimmt. Es kommt immer wieder vor, dass Nicht-Mitglieder die Gruppe kennenlernen und an einer Veranstaltung teilnehmen wollen. Für sie besteht die Möglichkeit an einer Schnuppertour gegen eine Versicherungsgebühr von 2,50 Euro teilzunehmen. Jedoch besteht keine Unfallversicherung und kein Versicherungsschutz im Rahmen des ASS (Alpiner-Sicherheits-Service bestehend aus Such-, Bergungs- & Rettungskosten).

Die Gruppenstärke hängt mit dem Schwierigkeitsgrad der Tour zusammen und wird von dem Tourenbetreuer bestimmt. An der Ampel im Gruppen-Intranet erkennst Du, ob noch Plätze frei sind.

Das Gruppen-Intranet bietet die Möglichkeit an, sich über neu eingestellten Touren per E-Mail informieren zu lassen. Dazu im Bereich „Mein Alpenverein“ über „Gruppenintranet“ und den Reiter „Gruppenverwaltung“ in dem Menüpunkt „Meine Gruppeneinstellungen bearbeiten“ eine „E-Mail-Benachrichtigungen über neue Veranstaltungen“ abonnieren.

Wenn Du aus irgendeinem Grund an einer Tour nicht teilnehmen kannst, nutze bitte das Gruppen-Intranet für die Abmeldung. Auf diese Weise hat noch ein anderes Gruppenmitglied die Möglichkeit, sich für die Tour anzumelden.


Schwierigkeitsbewertung einer Tour

Für die Schwierigkeitsbewertung unserer Touren nutzen wir die Bewertungsskala der Sektionen München & Oberland. Die Höhenangaben beziehen sich auf den Höhenunterschied vom Talort zum Gipfel ohne Berücksichtigung der Gegenanstiege. Die angegebenen Zeiten sind reine Gehzeiten ohne Pausen.

Wir erwarten von jedem Teilnehmer Erfahrung in eigenverantwortlichen Touren von ca. 600 – 1.100 Höhenmetern und 4-7 Stunden Gehzeiten. Um kurze seilversicherten Felspassagen überwinden zu können, sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vom Vorteil. Zusätzlich ist jeder Teilnehmer für eine an die Tour angepasste Ausrüstung verantwortlich.

Da die im Programm genannten Kontaktpersonen sich nur um den organisatorischen Rahmen (z.B. Zeit, Treffpunkt, Ort, etc.) kümmern, soll jeder selbst seine Fähigkeiten für die Tour einschätzen. Mit anderen Worten, jeder trägt die Verantwortung für sich selbst.

Veranstalter:
DAV-Sektion München, Rindermarkt 3–4, 80331 München


Gebühren

Als Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlichen Tourenbegleiter fallen folgende Gebühren an:

Tagestouren
Keine Gebühren

Mehrtägige Touren
3 Euro / Tag

Urlaubswochen
Die Gebühren richten sich nach Aufwand des Tourenbegleiters.

Kontakt



BERG-SKI-GRUPPE

Sektion München des DAV e. V.
Rindermarkt 3–4, 80331 München

Gruppenleiterin:
Radosveta Georgieva, Tel. +49 89 21707538

Kontakt per E-Mail

Nützliche Links



Bergwetter und Lawinenlageberichte

Bayerische Regionalbahn (BRB)

Fahrplan Werdenfelser Land

Fahrplan Meridian

Stammtisch



Nächste Termine:

13.06.2024 im Altmünchner Gesellenhaus, Adolf-Kolping-Straße 1

18.07.2024 Standort wird später bekannt gegeben