Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Online-Klettertrainings in der Corona-Zwangspause

Das Kletterteam trainierte gemeinsam vor dem Bildschirm

Online-Mentaltraining mit Romy Fuchs
Analysen zur Körperhaltung im Online-Klettertraining

Das Kletterteam München & Oberland hielt in der gut zweieinhalbmonatigen Corona-Zwangspause regelmäßig Online-Trainings ab. Seit Mitte Juni 2020 können die Kaderathleten ihren Sport endlich wieder in der Halle ausüben.

So schnell war wohl kaum ein anderes Team. Als am 25. März die traurige Rundmail kam, dass mit den ab dem 27. März in Kraft tretenden Ausgangsbeschränkungen keine Kader-Klettertrainings mehr möglich sein werden, hat das Trainerteam der Sektionen München und Oberland blitzschnell reagiert. Direkt am darauffolgenden Sonntag ging die Mail raus, dass "wir nun zusammen mit ein paar Trainern ein Online-Training ins Leben gerufen haben. So könnt ihr auch von zu Hause aus mit unseren Trainern trainieren", so Florian Wesseler (Organisation & Ansprechpartner in den Sektionen).

Immer montags und mittwochs wurden fortan mit Nils Schützenberger, Tabitha Eckfeld und Pema Sherpa Trainingseinheiten für Schulter-, Core- und Bauchmuskeln online abgehalten. Isabelle Kautz bot zusätzliche Yoga-Einheiten an – und das kostenlos für alle Kaderkletterer. Die einzelnen Gruppen trainierten zusätzlich noch jeweils ein- bis zweimal pro Woche online. So war während der fast elfwöchigen Corona-Pause insgesamt für reichlich Bewegung gesorgt.

Am 27. April gab es zur Abwechslung einen gemeinsamen Filmabend mit Nils und Flo, am 12. Mai einen Vortrag und Frageabend mit Romy Fuchs – Ex-Kaderkind und mittlerweile schon längst in der Kletter-Nationalmannschaft angekommen.

Am meisten dürfte die Kletterer aber die erlösende Mail am 10. Juni gefreut haben, dass die Klettertrainings nach den Pfingstferien wieder aufgenommen würden. Seither trainiert das Kletterteam München & Oberland mit Abstand am besten! Auch, weil geplant ist, die Online-Trainings als Zusatz zu den normalen Trainings weiter beizubehalten. Denn so fit kommt vermutlich kein anderes Kletterteam aus der langen Pause.