Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Wieder zwei Siege für das Kletterteam München & Oberland

Anna Apel und Alisa Strigo gewinnen Bayerische Meisterschaft Lead in Augsburg

Nach der langen Pause ist die Wettkampfsaison nun endlich voll im Gange, und für die Jugend gleicht sie einer Speedbegehung: Gut eine Woche nach der Bayerischen Jugendmeisterschaft Speed in Rosenheim mit den sensationellen Siegen von Anna Apel und Pou Hei Schmirmund traf sich der Kletternachwuchs der A- bis D-Jugend am 12. und 13. September in Augsburg zur Bayerischen Meisterschaft Lead – und wieder gab es zwei Siege für das Kletterteam München & Oberland.

B-Jugend Finale

Anna Maria Apel gewann nach der Speed-Meisterschaft nun auch den Titel im Vorstieg (Lead) – ohne neuen deutschen Rekord zwar, aber dennoch sehr souverän. Anna (44+) kletterte im B-Jugend-Finale acht Griffe weiter als die zweitplatzierte Tölzerin Mia Guttenberger (36+).

Den zweiten Erfolg markierte eine der jüngsten im gesamten Kletterteam München & Oberland: Alisa Strigo, elf Jahre alt, setzte sich bei den D-Juniorinnen durch. "Für Alisa war das der erste richtige Wettkampf, und dann holte sie gleich den ersten Platz – und auch noch so souverän. Ganz toll!", freute sich die Betreuerin Pema Sherpa für die Unterhachinger Gymnasiastin. Ihre Trainingsgruppe räumte auch insgesamt ziemlich ab: Finia und Anton Faßbender waren wie schon bei der Speed-Meisterschaft auf dem Podest, Paula Mayer-Vorfelder erreichte erstmals das Finale und Carlotta Metzner kam in der zweiten Quali-Route immerhin auf Platz fünf.

Komplettiert wurde das tolle Ergebnis durch die Podestplätze von Magdalena Schmidt, Anna Lechner, Pou Hei Schmirmund (alle A-Jugend) sowie von Elli Faßbender (C-Jugend). Insgesamt 16 (!) Final-Teilnahmen bestätigen den super Erfolg für das Team der beiden Betreuerinnen Pema Sherpa und Romy Fuchs sowie von Nils Schützenberger, der in Augsburg kurzfristig als DAV-Schiedsrichter einsprang.

Eigentlich hätten die Podestplätze für die jüngeren Jahrgänge der B-, C- und D-Jugend die Fahrkarte für die Teilnahme am internationalen Arge Alp Wettkampf Mitte Oktober im österreichischen Dornbirn bedeutet. Doch der von Nils Schützenberger gerne als "kleine Europameisterschaft" bezeichnete Vier-Länder-Wettbewerb wurde wegen der derzeit stark steigenden Corona-Fälle am Mittwoch abgesagt.

Damit ist die Wettkampfsaison für die C- und D-Jugend auch schon wieder vorbei. Für die A- und B-Jugendlichen geht es beim 2. Deutschen Jugendcup (Lead) am 26./27. September in Wetzlar weiter. In Augsburg selbst bereitet man sich währenddessen auf die Deutsche Meisterschaft Bouldern der Damen und Herren am Wochenende (19./20. September) vor.

 

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland:

A-Jugend weiblich: 2. Magdalena Schmidt, 3. Anna Lechner, 5. Sarah Kupka, 6. Johanna Rappmund, 9. Karla Fehrenbach, 11. Mareike Weiß, 12. Helena Ahmann, 13. Viktoria Neumann

A-Jugend männlich: 3. Pou Hei Schmirmund, 4. Julius Rüth, 7. Raphael Kupka, 9. Benedikt Lohmann, 13. Frederik Sohr

B-Jugend weiblich: 1. Anna Maria Apel, 4. Marina Hermann, 9. Jasmyn Glover, 17. Melike Rappmund

B-Jugend männlich: 4. Til Deinert, 5. Malik Schirawski, 13. Lorenz Pechstein

C-Jugend weiblich: 2. Elli Faßbender, 13. Luise Ortner, 20. Kayla Glover, 21. Luisa Abzieher, 24. Celina Wackerl, 27. Daria Keller

C-Jugend männlich: 15. Janik Deinert, 16. Max Apel, 18. Noah Gräf, 20. Laurenz Grabisch

D-Jugend weiblich: 1. Alisa Strigo, 3. Finia Faßbender, 5. Paula Mayer-Vorfelder, 9. Carlotta Metzner, 11. Elisabeth Loipl

D-Jugend männlich: 3. Anton Faßbender