Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Ungültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Zu viele Zeichen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Zu viele Zeichen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Zu viele Zeichen!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Touren im Dezember


Tourenarchiv der Seniorengruppe

November | zur Übersicht 2017 | → 2018


 


Bildergalerie

Bergwanderung zur Buchsteinhütte

am 30.12.2017 mit Harald Mösbauer

 

Zum Jahreswechsel unternahmen wir eine gemütliche Wanderung durch das tief verschneite Schwarzenbachtal zur Buchsteinhütte (1270 m). Bei gemütlicher Einkehr in der warmen Hütte (schließt leider zum 01.04.2018) und gutem Essen machten wir einen Rückblick auf die Höhepunkte eines unfallfreien Bergjahres 2017.

Auf gleichem Weg wanderten wir – leider bei Regen – zurück und verabschiedeten uns mit den besten Wünschen für das Jahr 2018 und der Hoffnung auf weitere schöne Touren.

 

Text: Harald Mösbauer; Bilder: Harald Mösbauer, Werner Pohl

 



Wanderung von Gauting nach Starnberg

am 28.12.2017 mit Eberhard Wieland

 

Trotz miserabler Wettervorhersage starteten wir in Gauting zu einer Schneewanderung nach Starnberg. Nachdem wir die Reismühle mit ihren vielen TV-Autos passiert hatten, wagten wir den Aufstieg ans östliche Hochufer durch stark verschneiten Winterwald. Die Sturmschäden mit diversen umgestürzten Bäumen forderten Kletterkünste der Teilnehmer, und das vom Schnee tief niedergedrückte Buschwerk versperrte fast den schmalen Weg. Die Schlossgaststätte in Leutstetten wurde auch zum Trocknen der durchnässten Handschuhe und Anoraks aufgesucht. Der Weiterweg durchs Leutstetter Moos verlief dann auf bekannten Pfaden.
Einstimmiges Urteil der Teilnehmer: Trotz Dauerschneefalls eine wunderschöne Tour durch tief verschneiten Zauberwald.

 

Text: Eberhard Wieland; Bilder: Irmtraud und Anton Riedelsheimer

Bildergalerie

Fröhliche Truppe am Start


Bildergalerie

Das Aussichtsplateau mit Kreuz

Wanderung auf die Ruine Hohenwaldeck

am 20.12.2017 mit Harald Mösbauer

 

Vom Parkplatz an der B 307 am Schliersee (780 m) wanderten wir am See entlang bis zum Abzweig zur Ruine Hohenwaldeck. Im tief verschneiten Gelände war Spuren angesagt bis zur Ruine auf (1002 m). Vom Aussichtsplateau mit Kreuz genossen wir bei der Trinkpause die herrliche Sicht über den Schliersee und in die umliegenden Berge.
Der Abstieg verlieg über den tief verschneiten Forstweg Richtung Probstboden und zurück durch den Leitergraben.

Einkehr war im Café Mesner in Schliersee.

 

Text: Harald Mösbauer; Bilder: Harald Mösbauer, Werner Pohl



Bergwanderung auf den Jochberg

am 13.12.2017 mit Harald Mösbauer

 

Vom Parkplatz Urfeldsattel (880 m) wanderten wir mit Grödeln ausgerüstet durch lichten Wald auf teilweise steilem Weg zum Jochberggipfel (1565 m). Bei wolkenlosem Himmel boten sich uns immer wieder traumhafte Aussichten auf den Walchensee und zu den tief verschneiten Bergen sowie ins grüne Alpenvorland mit dem Kochelsee. Kalter Föhnsturm begleitete uns auf dem ganzen Aufstiegsweg, der sich im oberen Gipfelbereich noch verstärkt angefühlt hat. So fiel auch der Gipfelaufenthalt kurz aus, und an einem einigermaßen windgeschützten Platz machten wir beim Abstieg einen "Stehimbiss".

Der Abstieg verlief auf gleichem Weg, und in der warmen Stube der Klostergaststätte von Benediktbeuern ließen wir die schöne Tour gemütlich ausklingen.  

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

Bildergalerie



Bildergalerie

Adventssingen im Prinzregent-Garten

am 11.12.2017

 

Eine Veranstaltung vielseitig, spannend und unterhaltsam wie eh und je.

 

 

  

 



Wanderung von Karlsfeld nach Oberschleißheim

am 07.12.2017 mit Eva Ersch

 

Am Vorabend unserer Wanderung bat ich den Nikolaus, er möge uns am 7. Dezember gutes Wetter senden – er hat mich erhört!!! So wurde – bei herrlichem, sonnigem Wetter – aus der 2,5-stündigen Wanderung eine 4-Stunden-Tour.
Start war am Bahnhof Karlsfeld. Von dort ging es entlang der Würm zum Karlsfelder See. Am westlichen Ufer weiter zum Moorgraben, dem wir durch das Naturschutzgebiet bis zum Abzweig zur Regattastrecke folgten. In der verlassen wirkenden Anlage der Regattastrecke erklommen wir die Tribüne, um unseren Weg nach Oberschleißheim fortsetzen zu können. Vorbei an den immer mehr sich ausbreitenden Gebäuden der Veterinärmedizin gelangten wir ins Café zum Schloss.
Nach dem 14 km Marsch tat die Stärkung gut, bevor wir wieder mit der S-Bahn nach München zurückfuhren.

 

Text: Eva Ersch; Bilder: Maria Liebisch

Bildergalerie

Eichinger See (benannt nach Bürgermeister Eichinger)


Bildergalerie

Bergwanderung auf den Riesenberg

am 06.12.2017 mit Harald Mösbauer

 

Ab Parkplatz Lederstube (670 m) wanderten wir bei herrlichstem Winterwetter auf verschneitem Forstweg bis Zellboden 820 m. Hier verließen wir den Forstweg und wanderten durch tief verschneiten Winterwald bis zur Schmiedalm (940 m) mit einer schön gelegenen Kapelle. Weiter führte uns die Spur auf einen freien Rücken – den Richterkessel. Ab dem Abzweig zum Laubenstein verließen wir den gespurten Weg und spurten bei ca. 40 cm hohem Schnee weiter bis zur Riesenhütte (1348 m). Wegen der mühsamen Spurarbeit verzichteten wir auf den Aufstieg zum Riesenberg. In der Sonne genossen wir die Rast an der Hüttenbank in einer traumhaften Winterlandschaft und bei herrlicher Sicht zur Hochries. Der Abstieg erfolgte auf gleichem Weg mit herrlichen Blicken zur Kampenwand. Im Café König in Aschau ließen wir die schöne Winterwanderung gemütlich ausklingen.

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 



Bergwanderung zum Bodenschneidhaus

am 01.12.2017 mit Hans Briedl

 

Am Treffpunkt des Schwanenseeplatzes hatten wir noch dichten Hochnebel, aber je näher wir zu unseren Ausgangspunkt Neuhaus kamen, umso mehr zeigte sich die Sonne im glitzernden Neuschnee.

Die ungespurten Wege durch das Dürnbachtal waren kniehoch verschneit, sodass wir mit Gamaschen für die Wanderung gut gerüstet waren. Der Neuschnee bot im Almgebiet eine fantastische Winterlandschaft. Die Gipfel von Wasserwand und Rinnerspitz hatten ihr Winterkleid angelegt.
Von den Anstrengungen und der Kälte ein bisschen ermüdet, wurden wir im Bodenschneidhaus in einer warmen und heimeligen Stube mit einer heißen Kartoffelsuppe belohnt.

Der Abstiege nahm mehr Zeit in Anspruch als geplant, denn die Fotografen konnten von den schönen Winterbildern nicht genug kriegen. Da waren Smartphones und Fotoapparate fast im Dauereinsatz.

Im Café Stöckl stärkten wir uns mit Kaffee und einem cremigen Bienenstich für die Heimfahrt.

Ein Wandertag unter besten Bedingungen.

 

Text: Hans Briedl; Bilder: Klaus Liebisch, Hans Briedl

 

Bildergalerie

Geschafft, bei minus 7 Grad winkt die warme Stube