Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

alpinwelt-Ausgabe 3/2022

Schwerpunkt Klimawandel


Da plätschert sie ganz idyllisch: die Partnach an der Reintalangerhütte. Während der Arbeit an dieser Klimawandel-Ausgabe, im heißen Juli, hätten wir uns viele Male an ihr Ufer gewünscht. Aber nicht immer ist das Verhältnis von „Wasser“ und „Hütte“ so traumhaft wie auf diesem Bild: Mal fehlt es ganz (wie z. B. des Öfteren am Watzmannhaus), dann kommt wieder viel zu viel auf einmal, was die Zustiege beschädigt. In diesem Schwerpunkt berichten unsere „Hüttenchefs“ Carina Neuner und Thomas Gesell, wie der Klimawandel unsere Hütten und Wege beeinflusst. Fertig ist auch unsere Emissionsbilanzierung, die genau aufschlüsselt, welchen CO2-Fußabdruck unser Vereinsleben hinterlässt. Wie wir diesen Fußabdruck verringern wollen, zeigen unsere laufenden und geplanten Maßnahmen. Und die aus München stammende Klimaforscherin Gabriele Hegerl, die schon an mehreren IPCC-Berichten des Weltklimarats mitgearbeitet hat, ordnet uns im Interview den Klimawandel im globalen Maßstab ein.

Außerdem im Heft: ein (fast) vergessenes Kletterabenteuer im Karwendel, der höchste Klettersteiggipfel der Alpen im Aostatal, ein langes Wochenende im Bergsteigerdorf Sachrang, die Klettertrainerin und Wettkampf-Reporterin Susanne Menhorn im Porträt und vieles mehr. Wir freuen uns auf Feedback!

ganzes Heft herunterladen: PDF

Willkommene Abkühlung: die Partnach an der Reintalangerhütte
Willkommene Abkühlung: die Partnach an der Reintalangerhütte

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (Google Maps, YouTube, meteoblue, Calaméo und Elfsight) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Schwerpunkt Klimawandel





Reportagen, Porträts und mehr




Die alpinwelt-Tourentipps aus Heft 2/2022