Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 11/03 LL Wildbad Kreuth

Tourenbericht 11/03 LL Wildbad Kreuth

am 13. 2. 2011

Teilnehmer:

Biedermann Klaus Schmid Fini Schmid Werner *) Witte Hans
*) Organisator

Tourenstatistik:

Route: Von Wildbad Kreuth bis kurz vor Glashütte Teiln.: 4 Anst. Hm: 120 Weg: 16 km
und wieder zurück nach Wildbad Kreuth

Tourenverlauf:

Nach dem langen Tauwetter fiel es uns schwer noch an eine passable Loipe im Alpenvorland zu glauben. Wahrscheinlich war das auch der Grund für die nicht gerade zahlreichen Anmeldungen. Bei der Suche nach einer noch brauchbaren Loipe in der näheren Umgebung, blieb wie schon so oft, nur das immer wieder schneesichere Tal der Weißach, von Wildbad Kreuth bis nach Glashütte übrig. Wegen der für den Samstag eher regnerischen Wetterprognose entschloss sich der Organisator auch noch zu einer Terminverschiebung um einen Tag. Leider war dadurch aber auch noch einer der wenigen angemeldeten Teilnehmer verhindert.

So machten sich am Sonntag dann nur noch vier optimistische Langläufer auf den Weg. Zuerst mit der BOB nach Tegernsee und dann weiter mit dem Bus bis nach Wildbad Kreuth. Zu aller Überraschung trafen sie dort auf eine Loipe die wirklich die Bewertung optimal verdiente. Da sich auch das Wetter durchaus freundlich gestimmt zeigte, stand einem wunderschönen Loipentag nichts mehr im Wege.

Unser erstes Ziel, den Gasthof Bayerwald erreichten wir bereits nach einer Stunde. Voll motiviert beschlossen wir dort, dass die Kraft auch noch für eine weitere halbe Stunde, aufwärts in Richtung Glashütte reichen würde. Wie geplant wendeten wir dann auch erst kurz vor dem Ende der Loipe und recht flott ging es dann wieder abwärts zurück, bis Bayerwald. Dort folgte dann eine längere gemütliche Einkehr. Nach ca 1½ Stunden ging es dann wieder weiter talwärts, gerade rechtzeitig, um den Bus, der uns dann um 16 Uhr, von Wildbad Kreuth zurück bis nach Tegernsee brachte, zu erreichen. Von dort fuhren wir mit der BOB auch wieder zurück nach München, wo wir diesen doch noch gelungenen Loipentag allseits zufrieden beendeten.

 

Werner Schmid

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern 2011 oder zu den Bildern von der Tour