Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Postleitzahl!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Zu viele Zeichen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Zu viele Zeichen!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Dies ist keine gültige BIC!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Postleitzahl!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Touren im Februar


Tourenarchiv der Seniorengruppe

Januar | zur Übersicht 2018 | → März


 


Wanderungen rund um Bad Wörishofen

vom 25.02.–01.03.2018 mit Eva Ersch

 

Wandern und Wellness – dies war der Wunsch der Teilnehmer. Der Wunsch wurde erfüllt bei klirrender Kälte, knirschendem Schnee, zuerst trübem Wetter, dann strahlendem Sonnenschein – was will man vom Winter mehr? Die Tage im Hotel "Sonnengarten" waren geprägt von 3-stündigen Wanderungen durch die winterliche Landschaft – z. B. nach Hartenthal, rund um Dorschhausen und ins sehr gute Café Schwermer. Nach der Kälte dann viel Wärme bei Sauna, Heusack, Kneippgüssen, Schwimmen oder Wohlfühlrückenmassage – Wellness pur!!! Nach dem sehr guten Abendessen im stilvollen Restaurant trafen sich zum Tagesausklang noch einige Unermüdliche zum UNO-Spiel. Es waren für alle Teilnehmer vier wunderbare Tage.

 

Text und Bilder: Eva Ersch

 

Bildergalerie

Hotelstützpunkt


Bildergalerie

Wanderung nach Hintergschwendt

am 23.02.2018 mit Hans Briedl

 

Am Aschauer Bankerlweg steigen wir über den Höhenweg zur Abendmahlkapelle auf.

Um das Wallfahrtskirchleins aber auch die Heilquelle bewundern zu können, legen wir eine Trinkpause ein. Dichter Nebel begrenzt unsere Aussicht. Der Chiemsee lässt sich nur mit Hilfe der Wanderkarte orten. Wir sind fasziniert von den dicht eingeschneiten Bäumen. Schließlich erreichen wir unseren höchsten Punkt, dort führt der Weg weiter entweder zur Kampenwand oder zum Haindorfer Berg. Wir kehren in der Maisalm ein. Gut gestärkt steigen wir auf dem mäßig beschneiten Schlittenweg nach Kohlstatt ab.
Frostige Temperaturen, leichter Ostwind und leider keine Sonne, hat der guten Stimmung keinen Abbruch getan. Wir haben den Wintertag sehr genossen „schön war’s“.

 

Text: Hans Briedl; Bilder: Sabine Dück und Hans Briedl

 



Wanderung von Speck nach Promberg und zurück (um Penzberg)

am 22.02.2018 mit Eva Ersch

 

Acht Teilnehmer ließen sich nicht vom eisigen Wind, trüben Wetter und verscheiten Wegen vom Wandern abhalten.

Es ging von Speck viel über freies Feld bis Faistenberg. Hier wurden wir vom Wind ordentlich durchgeweht, bevor wir in den tief verschneiten Wald einbogen. Hier umfing uns die tiefe Stille, wie es nur in einem winterlichen Wald sein kann. Beim Aussichtspunkt in Promberg konnten wir die Berge nur erahnen – leider. Beim Hoisl-Bräu tauten wir wieder auf.
Nach dem guten Essen machten wir uns auf den Weg zurück zu den Autos, welche wir nach 1 1/4 Std. müde, aber zufrieden mit dem Tag erreichten.

 

Text: Eva Ersch; Bilder: Klaus Liebisch

 

Bildergalerie

Aussichtspunkt bei Promberg: Heute ohne gebührende Beachtung (keine Fernsicht)


Bildergalerie

Gemütliches Beisammensein

Bergwanderung zur Kesselalm

am 21.02.2018 mit Harald Mösbauer

 

Bei leichtem Schneefall wanderten wir vom Parkplatz Birkenstein auf dem Forstweg zur Kesselalm (1285 m). Trotz nebelverhangenen Bergen war es eine Wanderung in einer traumhaften Winterlandschaft. Nach der gemütlichen Einkehr in der Kesselalm (vorzüglich) stapften wir noch zur kleinen Kapelle am Feuerhörndl. Der Abstieg erfolgte auf dem selben Weg.

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 



Aschermittwochwanderung zum Brückenwirt

am 14.02.2018 unter der Leitung von Manfred Kleeberger

  

Ausgangspunkt der traditionellen Aschermittwochwanderung war die U-Bahnhaltestelle Thalkirchen.

Es hat sich eine große Anzahl von angemeldeten Teilnehmern eingefunden, sodass die Führung in zwei Gruppen aufgeteilt wurde (Manfred Kleeberger und Eva Ersch).

Unser Weg führte zunächst auf der alten Isartal-Bahntrasse entlang. Weiter vorbei in Richtung Hinterbrühler See. Der See hatte eine dünne Eisdecke und glitzerte im morgendlich strahlenden Sonnenschein.
Wir erreichten die markante Großhesseloher Brücke und nahmen nun den breiten Dammweg zwischen Isar und Isarwerkkanal. Die obenliegende Burg Schwaneck (Jugendherberge- und Bildungsstätte) und den Ort Pullach ließen wir rechts liegen. Nun verließen wir den Dammweg, um nicht in eine Sackgasse zu geraten. Schließlich mussten wir nochmals unter eine Autobrücke durch, um endlich unser Ziel, den Brückenwirt, zu erreichen.

Pünktlich zur Mittagszeit nahmen wir unsere reservierten Plätze ein. Aus einer reichhaltigen Aschermittwoch-Speisekarte wählte jeder ein feines Fischgericht aus.

Zufrieden und wohlgenährt fuhren wir von Höllriegelskreuth mit der S-Bahn zurück.

  

Text: Heinrich Rößler: Bilder: Ilse Böck, Heinrich Rößler

Bildergalerie

Ausgangspunkt U-Bahnstation Thalkirchen


Bildergalerie

Angekommen

Bergwanderung zu St. Martin am Grasberg

am 09.02.2018 mit Herbert Imelauer

 

Mit der Bahn nach Untergrainau. Ein eifriger Lokführer brachte uns gleich nach Griesen, sodass wir bis zur Rückfahrt eine Stunde an der Schell-Laine wanderten. Dann ab Untergrainau zum Kramerplateauweg, auf diesem bis zur Gedenk-Kapelle und hinauf zum Gasthaus St. Martin. Der sonnige Tag ermöglichte einen traumhaften Blick zum Zugspitzmassiv.
Am Nachmittag vorsichtig den glatten Weg hinunter und hinein nach Garmisch-Partenkirchen. Bald lag der Talkessel wieder unter einer dichten Wolkendecke, wir aber saßen im Werdenfelsexpress nach Hause. Wegen der zahlreichen Nachfrage führte Manfred eine zweite Gruppe. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

 

Text: Herbert Imelauer; Bilder: Herbert Imelauer, Johanna Zettler

  



Skilanglaufen durch das Graswangtal

am 07.02.2018 mit Wilfried Studeny

 

Anfahrt unproblematisch; um ¾ 10h starten wir dann von der Ettaler Mühle auf die "Graswang-Route"; es geht an Graswang vorbei und retour zunächst auf die "Dinckelschwaig-Runde", die uns zurückbringt Richtung Ettaler Mühle. Die Loipen sind in einem Super-Zustand – noch vom "König-Ludwig-Lauf" vom vergangenen Wochenende. Was wir bei dem diesigen Start in München nie vermutet hätten: Der Petrus schiebt uns über die Mittagszeit ein bisschen vom Skandinavien-Hoch herein, so ist es recht sonnig – ein idealer Wintertag. Nach so ungefähr 14 km sind wir zurück und schließen den Tag im Gasthof Ettaler Mühle ab.

Text und Bilder: Dr. Wilfried Studeny

Bildergalerie

Unterwegs nach Graswang