Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Adresse!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Dies ist keine gültige Adresse!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Sektion!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Postleitzahl!
Zu viele Zeichen!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Touren im Mai


Tourenarchiv der Seniorengruppe

April | zur Übersicht 2018 | → Juni


 


Bildergalerie

Unser Ziel

Bergwanderung auf den Schartenkopf

am 30.05.2018 mit Harald Mösbauer

 

Das nächtliche Gewitter hat die Luft gereinigt, so hatten wir bei unserer Tour prächtiges Bergwetter mit einer tollen Fernsicht. Ein steiler Waldsteig führte uns nordseitig über die Laber Alm und weiter zum Schartenkopf. Der letzte Aufstieg war teilweise mit Seilsicherungen versehen. Am Gipfel konnten wir bei einer ausgiebigen Rast die herrliche Rundumsicht genießen. Über einen schönen Panoramasteig erreichten wir das „Gipfelhaus“ am Laber, der Weiterweg führte uns vorbei am Ettaler Mandl zum Soila See und zur Soila Alm, hier ließen wir die sehr schöne und abwechslungsreiche Rundtour gemütlich ausklingen. Durch das Lainbachtal wanderten wir gemütlich zum Auto zurück.

 

Text und Bilder: Harald Mösbauer

 



Bergwanderung auf den Osterfeuerkopf

am 28.05.2018 mit Ursula Klimsch

 

Vom Bahnhof Eschenlohe wandern wir talein zum Wegweiser Osterfeuerkopf. Nun windet sich unser Pfad in vielen Serpentinen durch den Bergwald hinauf. Immer wieder gibt es schöne Ausblicke auf das Estergebirge, das Loisachtal und die Zugspitze. Der sehr heiße Tag nötigt uns zu etwas mehr Trinkpausen. Die Aussicht am Gipfelkreuz schließlich ist vom Feinsten, aber zum Rasten suchen wir uns etwas unterhalb einen schattigen Platz. Auf demselben Weg steigen wir ab und stärken uns im Café an der Loisachbrücke für die bequeme Zugheimfahrt.  
Trotz Hitze ein gelungener Bergwandertag. 10 Teilnehmer, 1 Tourenbegleiter

 

Text: Ursula Klimsch, Bilder: Hans Briedl, Ursula Klimsch, Heinrich Rößler

Bildergalerie



Bildergalerie

Für das Fotoalbum

Blumenwanderung zwischen Rauchenberg und Isar

am 26.05.2018 mit Franz Winter

 

Das Wetter war angenehm – im Schatten angenehmer als in der Sonne. Trotz Wochenende war es nicht so überlaufen wie befürchtet, auf unserem Weg waren wir beinahe die einzigen Fußgänger, dazu die Radler. Wir sahen die Blüten des Frühsommers von Silberwurz bis Schlauchenzian und natürlich die Orchideen, zehn Arten, insbesondere prächtig blühende Frauenschuh.

Mittagsrast zwischen Wald und Isarkies. Nach schnellem Rückweg hatten wir noch reichlich Zeit für die Einkehr in der Landerer Mühle. Dann brachten uns Bus und BOB zuverlässig zurück nach München.

 

Text: Dr. Franz Winter; Bilder: Heinrich Rößler



Wanderung von Stockdorf nach Planegg

am 24.05.2018 mit Eberhard Wieland

 

Von Stockdorf auf breitem Weg nach Westen in den Kreuzlinger Forst, vorbei an einer Solitärbuche – wunderschön! Es gibt aber auch schmale Waldpfade, man muss sie nur finden. Maria Eich besuchten wir erst nach der Stärkung bei Heide Volm, um dann den Wallfahrerweg bis Lochham gemütlich zurückzulegen.
Trotz schlechter Wetterprognose trocken und angenehme Wandertemperatur.

 

Text: Eberhard Wieland; Bilder: Anton Riedelsheimer

 

Bildergalerie

Unser Weg nach Lochham


Bildergalerie

Seeblick mit Seerosen

Wanderung von Kirchseeon nach Ebersberg

am 24.05.2018 mit Eva Ersch

 

Trotz der schlechten Wetterprognose begannen wir unsere Wanderung. Als wir in den Waldweg einbogen, hörte der Regen auf. Wir wanderten über einen weichen, schmalen Pfad durch den wilden, urwaldähnlichen Forst zum Egglburger See. Es war unser "Meditationsweg". Tiefe Stille umgab uns, welche nur ab und zu vom Vogelgezwitscher unterbrochen wurde. Selbst die Teilnehmer genossen diese Stille – keiner sprach. Nach der Mittagpause am See ging es leicht bergauf zur Ludwigshöhe. Vom Aussichtsturm bot sich ein weiter Blick übers Land.
Nach der Einkehr beim "Italiener" fuhren wir rundum zufrieden zurück ins laute München.

 

Text und Bilder: Eva Ersch

 



Bergwanderung zum Gurneck

am 23.05.2018 mit Herbert Imelauer

 

Vom Bahnhof Benediktbeuern durch den hübschen Ort zum Lainebachtal.
Dieses aufwärts bis zur Kotlaine und über die Markierung "Elend" (früher beschwerliche Wegstrecke für Mensch und Tier) zur Eibelsfleckalm.

Nach Pause ging es den wilden Eibelsfleckbach „zum großen Stoa“ (Eklogit-Findling, ein Relikt aus der letzten Würmeiszeit, der aus dem Ötztal stammt – Gewicht ca. 135 t) entlang zur Kohlstatt. Von hier über Riederberg und Pfisterberg hinunter ins Tal und hinein in den Klostergarten.

Ein langer und schöner Wandertag ging zu Ende.

Text: Herbert Imelauer; Bilder: Heinrich Rößler

 

Bildergalerie

Am Eingang des Lainebachtales


Bildergalerie

und schließlich erreichen wir den Gipfel

Bergwanderung auf die Aiplspitz

am 23.05.2018 mit Franz Edfelder und Harald Mösbauer

 

Gestartet sind wir mit 12 Teilnehmern vom Spitzingsattel Richtung Schönfeldhütte, Harald Mösbauer hat uns als zweiter Tourenleiter begleitet.
Das Wetter war besser als vorhergesagt. Die Querung vom Tanzeck zum luftigen Gipfelgrat der Aiplspitz war an ungünstiger Stelle durch einen Felssturz blockiert und von Norden haben uns die ersten Wolken erreicht. Deshalb sind nicht alle bis zum Gipfelkreuz weitergestiegen, sondern haben am Rastplatz gewartet.
Bei der anschließenden Einkehr auf der Schönfeldhütte hat es tatsächlich geregnet, aber nur kurz, der Rückweg zum Spitzingsattel war schon wieder sonnig.
Es war eine sehr schöne abwechslungsreiche Tour, die einigen Teilnehmern auch Grenzen aufgezeigt hat. Die Aiplspitz ist eben ein gutes Beispiel für eine mittelschwere Bergwanderung.

 

Text und Bilder: Franz Edfelder

 



Bergwanderung auf den Rötelstein

am 11.05.2018 mit Ursula Klimsch

 

Auf breitem, anfangs flachem Forstweg durch schönen Hochwald, dann leicht ansteigend hinauf. Weiter den Hohlweg bergan, der später in einem schmalen Steig steil durch den Wald zum felsigen Gipfelaufbau führt. Vier Teilnehmer rasten auf dem Sattel, die anderen erklimmen noch die letzten Meter zum Gipfelkreuz und genießen die fantastische Aussicht sowie den einmaligen Blick auf den Heimgarten-Herzogstand-Grat.
Nach einer gemütlichen Pause und Jodler-Einlage der Vierergruppe wandern wir auf dem Forstweg zurück und beschließen den schönen Bergtag im Biergarten der Kreutalm.

 

Text und Bilder: Ursula Klimsch

 

Bildergalerie

Am Gipfelkreuz


Bildergalerie

Auf dem Gipfel des Breitensteins

Bergwanderung auf den Breitenstein

am 11.05.2018 mit Franz Edfelder

Vom Wandeparkplatz in Birkenstein ist unsere kleine Truppe – wir waren 6 Personen – bei sehr schönem Bergwetter Richtung Kesselalm gestartet. Manfred Kleeberger hat uns begleitet, es war meine erste offizielle Tour als Tourenleiter. Nach einer kurzen Rast am Gipfel des Breitensteins sind wir in der nahen Hubertushütte eingekehrt, und weil es so gemütlich war, länger sitzen geblieben, als wir es eigentlich vorhatten.

Beim Abstieg haben wir übermütig ein paar Abschneider genommen und sind wieder gut und gemeinsam am Parkplatz angekommen. Ein schöner Tag.

 

Text und Bilder: Franz Edfelder



Unser traditionelles Frühjahrssingen

 

 

Bildergalerie



Bildergalerie

Blick von der Bastion auf Altstadt mit alter Stadtmauer

Fahrt nach Forchheim mit Altstadtführung und Führung in historische Bierkeller

am 05.05.2018 mit Manfred Kleeberger

Vielen war die Stadt eher unbekannt, aber bereits im 9. Jhdt. hatte die Pfalz Forchheim Bedeutung, u. a. wurde hier im Jahre 911 Konrad I. zum deutschen König gewählt. Die Festungsanlagen, an denen 200 Jahre lang gebaut wurde und die nie erobert wurden, sind in erstaunlich gutem Zustand. Einzigartig ist aber in Forchheim der Kellerwald am Stadtrand. In ihm befinden sich 23 Bierkeller von 16 Brauereien mit 30.000 Sitzplätzen, die zum alljährlichen Annafest jeweils 1/2 Mio. Besucher anlocken. Wir haben einen besucht und einige besichtigt, mehr war nicht zu schaffen. Und mit der Bahn hatten wir diesmal eine richtig gemütliche Fahrt.

Text: Manfred Kleeberger; Bilder: Peter Heidl



Bergwanderung auf das Vordere Hörnle

am 02.05.2018 mit Herbert Imelauer

 

Vom Bahnhof Altenau auf den Wiesmahdweg, auf diesem bis zum E4. Dann in 3 Etappen über die Brünstlwiesen und die Wurmannsauer Alpe auf Wurzelpfaden steil hinauf zur Hörnlehütte. Hier Mittagspause und anschließend  auf den Gipfel. Wieder zurück und mit dem antiken Sessellift und seiner speziellen Aussteighilfe hinunter nach Bad Kohlgrub. Von hier bringt uns die Werdenfelsbahn nach einem schönen Wandertag zurück nach München.

 

Text: Herbert Imelauer; Bilder: Johanna Zettler

 

Bildergalerie

Gipfelbild