Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Münchner Bergbus

Mit dem Einstieg zum Aufstieg!

In einer ersten Pilotphase startet der Bus ab 19. Juni 2021 samstags und sonntags mit jeweils zwei Bussen die unterschiedliche Routen fahren für insgesamt zehn Wochen. Er verbindet die bayerische Landeshauptstadt ohne Zwischenstopp mit ausgewählten Tourenzielen, u.a. im Chiemgau, Blauberge/Rofan und den Ammergauer Alpen, welche mit öffentlichen Verkehrsmitteln aktuell nur schwer erreichbar sind. Er stellt somit eine Ergänzung zum ÖPNV und keine Konkurrenz dar. Im Bergbusticket ist auch die Hin- und Rückfahrt mit dem MVV zum Start- bzw. Endpunkt des Busses inbegriffen. Außerdem stellen wir euch ab jeder Haltestelle Tourentipps, lokale Empfehlungen sowie geltende Hinweise zur Verfügung. Diese findet ihr hier auf dieser Seite, oder direkt in eurer Buchungsbestätigung. Trotz Pandemie wurde mit Nachdruck am Projekt weitergearbeitet, um es zeitnah allen Bergaktiven zur Verfügung stellen zu können. 

Jede*r ist herzlich eingeladen, unseren Bus zu nutzen. Für Bergsportler*innen bietet er darüber hinaus noch weitere Vorteile. Die ersten Fahrten starten bereits früh morgens, damit ausgedehnte Touren unternommen werden können, ohne dabei unter Zeitdruck zu stehen. Wer sein Wochenende gern entspannter angeht, kann einen unserer späteren Busse nutzen. Außerdem werden die Busse ausreichend Platz für Fahrräder, Kletterausrüstung, Kraxen oder Kinderwägen bieten. 

Wir würden uns freuen, euch schon bald an Bord des Münchner Bergbusses begrüßen zu dürfen!

Das ist der Münchner Bergbus

  • Start der Pilotphase: 19. Juni 2021
  • Tourenbus direkt von München in die Berge
  • Ziele: Chiemgau, Ammergauer Alpen, Blauberge/Rofan
  • Abfahrtsorte: Aidenbachstraße, Giesing, Ostbahnhof (Friedenstraße)
  • Jeweils Samstag und Sonntag zwei Busse mit unterschiedlichen Routen
  • MVV-Ticket für An- und Abreise inkludiert
  • Mitnahme von Fahrrädern (bis 15kg), Kletterausrüstung, Kraxen oder Kinderwägen möglich
  • Tickets können auch in der Servicestelle am Isartor im Globetrotter erworben werden.

Ticketshop

Fahr mit uns grün in die Berge!

 

Jetzt Ticket kaufen!


Routen und Fahrzeiten

Samstag:
Chiemgau               6.30 Uhr/8.30 Uhr (im Wechsel)
Blauberge/Rofan   6.30 Uhr

Sonntag:
Ammergau 1          6.30 Uhr
Ammergau 2         8.30 Uhr

Rückfahrt ab jeder Endhaltestelle ab 17.30 Uhr.
Details unter den einzelnen Routen.


Aktuelles

> Es wird derzeit kein Testnachweis für die Fahrt in Deutschland benötigt. Bitte beachtet die 3-G-Regel für die Route Blauberge/Rofan ab Haltestelle Achenkirch - Abzw. Steinberg a. R.


> Schon mitgefahren? Hilf uns den Münchner Bergbus fit für den Regelbetrieb zu machen und sag uns was wir verbessern können: zur Umfrage


> Vormerken: Studie zu nachhaltiger Mobilität am 18.7


> Corona-Hinweise



 

Ticketpreise

Mitglied DAV/Sektionen Kind <15 Jahre..........12 €

Mitglied Sektionen München & Oberland......16 €

DAV-Mitglied.......................................................18 €

Nichtmitglied......................................................22 €

Mountainbike (bis 15kg).................................... 4 €

Kraxen, Kinderwagen, Handgepäck bis 35l..... 0 €

Preise gelten für Hin- und Rückfahrt.


Die Routen



Fragen, Anregungen, Feedback?


Wir freuen uns von Euch zu hören!


FAQs Münchner Bergbus


 

Bin ich an eine Haltestelle gebunden und muss diese bei der Buchung angeben?

 

Können Hin- und Rückfahrten an unterschiedlichen Tagen gebucht werden?

 

Kann ich einen Platz im Vorfeld reservieren und mich dann entscheiden, ob ich buchen möchte?

 

Gibt es eine Sitzplatzreservierung oder freie Platzwahl im Bus?

 

Wird es eine Möglichkeit geben das Ticket zu stornieren bzw. den gezahlten Preis gutzuschreiben und später einzulösen?

 

Warum kann ich mein Fahrrad nicht zur Buchung hinzufügen?

 

Wie funktioniert die Nutzung des MVV-Tickets?

 

Warum fährt der Bus in diese Regionen?

 

Warum fahren die Linien an unterschiedlichen Standorten los?

 

Wo ist der Unterschied zwischen Ammergau 1 und Ammergau 2?

 

Warum fährt der Bus sonntags in die Ammergauer Alpen?

 

Abfahrtszeit vs. am Bus sein?

 

Bleibt der Bus vor Ort und kann ich somit mein Gepäck dort lassen und zwischendurch oder früher zurückkehren?

 

Was bedeutet Bedarfshaltestelle?

 

Sind Hunde im Bus erlaubt?

 

Gibt es Schwerbehindertenpreise für den Münchner Bergbus?

 

Können Rollstühle im Bus transportiert werden?

 

Wie kann ich meine Freunde / meine Familie auf das Projekt aufmerksam machen?

 

Besteht im Bus Maskenpflicht?

 

Besteht für die Fahrt eine Testpflicht?

 

Gelten die Preise für Hin- und Rückfahrt?

 

Kann ich Gepäck mit mehr als 35l mitnehmen?

 

Besitzt der Bus eine Toilette?

 

Gibt es einen Gruppentarif?

 

Wo kann ich Tickets für den Bergbus kaufen?

 

Wann fährt der Bus von den einzelnen Haltestellen wieder zurück?

 

Wann entscheidet sich, ob die Busse länger als die angekündigten 10 Wochen der Pilotphase fahren?

 

An wen kann ich mich bei Fragen zu meinem Ticket, Ticketshop oder Bezahlung wenden?

 

An wen kann ich mich bei inhaltlichen Fragen zum Münchner Bergbus wenden?

Kooperationspartner

 

 

 

 


#muenchnerbergbus #münchnerbergbus

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (z.B. Twitter, Youtube, Elfsight usw.) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Inhalte von Drittanbietern in den Cookie-Einstellungen deaktiviert sind. Inhalte von Drittanbietern anzeigen?
Ich bin damit einverstanden, dass Inhalte von Drittanbietern (z.B. Twitter, Youtube, Elfsight usw.) angezeigt werden und dass diese Anbieter ggf. Cookies einsetzen, um das Funktionieren ihrer Inhalte zu gewährleisten bzw. zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.