Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Postleitzahl!

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Postleitzahl!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige IBAN!
Ungültige Sektion!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Dies ist keine gültige BIC!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige IBAN!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Zu viele Zeichen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Ungültige Postleitzahl!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Dies ist keine gültige Adresse!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Fotoabteilung Oberland
Fotoabteilung Oberland
Fotoabteilung Oberland
Fotoabteilung Oberland

Fotoabteilung (Sektion Oberland)

Über uns

Unsere Touren und Erlebnisse halten wir im Bild fest. Wir treffen uns zu Bildbesprechungen, zu denen Einzelbilder oder kurze Bild-Serien (Bilddateien oder analoge Dias) und auch Papierbilder mitgebracht werden können. Am zweiten Termin des Monats halten Mitglieder einen Vortrag zu unterschiedlichen Themen. Meist sind es Dia-Vorträge, z. T. aber auch Vorträge zu technischen Themen. Die Mitgliedschaft in der Fotoabteilung ist für Mitglieder der DAV-Sektionen Oberland und München kostenlos. Gäste und Interessenten sind bei unseren Veranstaltungen stets willkommen.

Zielgruppe: Fotointeressierte

Voraussetzungen: keine

mehr...

Aktivitäten

Treff
1. Mittwoch im Monat *): Bildbesprechung

3. Mittwoch im Monat *): Vortrag

Jeweils um 19:30 Uhr im Seminarraum im Tal 42, 4. Stock

Im Jahr 2018 wird statt dem Mittwoch oftmals der Donnerstag als Termin für unsere Treffen genutzt. Der Grund sind technische Probleme mit unserem Raum-Reservierungs-Programm. Bitte informieren Sie sich in unserem Programm, ebenfalls auf dieser Seite.

 

*) Im Jahr 2018 kann sich der Wochentag ändern, bitte informieren Sie sich in unserem aktuellen Programm, ebenfalls auf dieser Seite.

Aktivitäten

Programm 2017/2018...

Kontakt und Mitgliedschaft

Leiter:
Achim Metzler
Tel. +49 89 6095254
oder schick eine Mail

Für Interessierte:

Die Mitgliedschaft wird erst nach einer 3-monatigen Kennenlern-Zeit "scharf geschaltet", d.h. Aufnahme in die Mitgliederliste und den Mail-Verteiler.

(Wir haben zu oft erlebt, dass auf eine Anmeldung kein weiteres Lebenszeichen mehr erfolgte.)

zum Mitgliedschaftsformular...


Mitglied beim Fotgrafieren

Wir kurz gefasst

Die Mitgliedschaft in der Fotoabteilung ist ausschließlich offen für Mitglieder der DAV-Sektionen Oberland und München (PLUS-Mitglieder) und sie ist kostenlos.

Wir fotografieren überwiegend digital, analoge Fotografie wird bei uns kaum noch praktiziert. Eine bestimmte Fototechnik ist nicht erforderlich. Ob Smartphone oder Vollformat – jede*r ist bei uns willkommen.

Wir interessieren uns natürlich hauptsächlich für Naturfotografie, nicht nur in den Bergen. Und wir sind offen für andere Themen.

Wir unterstützen Sektions-Veranstaltungen mit Bildern und sind bei der Außendarstellung der Sektion(en) auf Messen, Ausstellungen und anderen Events präsent.

Die Fotoabteilung der Sektion Oberland wurde 1926 gegründet. Damals hätte sich niemand träumen lassen, in wie kurzer Zeit und wohin sich die Fotografie verändert.



Unsere Mitgliedschaft

Früher Beginn beim Fotografieren - nach einer Biwaknacht am Gipfel
Nach einen Gipfelbiwak

Die Mitgliedschaft ist kostenlos, setzt jedoch eine Anmeldung und die Mitgliedschaft bei den Sektionen Oberland oder München voraus.

Wir treffen uns zweimal im Monat, in der Regel am 1. und 3. Mittwoch im Monat. Manchmal müssen wir auf einen anderen Termin ausweichen oder das Treffen entfällt (Feiertag, Ferienzeit etc.). Über die genauen Termine und unsere weiteren Aktionen berichten wir im aktuellen Programm.

Am 1. Mittwoch haben wir unsere Bildbesprechung – mal frei, mal mit einem Motto. Ziel ist es, die eigene Bildsprache zu finden und sich am Beispiel zu verbessern. Die schönsten Bilder werden in die Galerie übernommen – natürlich freiwillig. Hier kann jede*r maximal 20 Bilder oder eine kleine Bildserie in diesem Umfang mitbringen. Es besteht vom Mitglied das Recht, drei Bilder besprechen zu lassen.

Am 3. Mittwoch hält ein Mitglied einen Vortrag über eine Reise, zu einem technischen Thema oder wozu er/sie Lust hat.

Einmal jährlich messen wir uns untereinander zwanglos bei einem thematischen Wettbewerb. Jedes Mitglied kann 5 Bilder einreichen. Die ganze Gruppe ist dabei die Jury, seine eigenen Bilder bewertet man nicht. Die Ergebnisse (Top 5) können in der Galerie besichtigt werden.

Unsere Fotothemen

Zelt unter dem Sternendach
Zelt unter dem Sternendach

Wir sind zwar ein Bergsteigerverein.... aber fotografisch nicht festgelegt. Naturgemäß bilden Fotos von „draußen“, ob am Berg oder im Tal, unsere überwiegenden Motive, sie sind praktisch die Schnittmenge unserer Interessen.

Aber sonst sind wir völlig frei in unserer Themenwahl, ob Architektur, Kunst, Fotoexperimente, gerne auch in der Nachbearbeitung, Ausflüge in die Videotechnik etc. Nur bei der Veröffentlichung schränken wir uns etwas ein (Stichwort: Recht am eigenen Bild, Bildschutz bei Kunstwerken, Architektur). Natürlich beachten wir die Würde unserer „Models“.

Wir in der Sektion

Bei den Bergvisionen
Bei den Bergvisionen

Die Sektion unterstützt uns, z.B. durch unseren Seminarraum. Als Gegenleistung helfen wir bei ausgewählten Anlässen den Sektionen Oberland und München bei der Öffentlichkeitsarbeit.

2004 haben wir die Bilder für die Ausstellung „Münchener Hausberge“ bei der befreundeten Sezione Milano del CAI, der größten Sektion des Italienischen Alpenclubs, gestellt. Sie wurden dort in großformatigen Abzügen ausgestellt und sogar vom Deutschen Konsul besucht.

2008 waren beide Sektionen auf den Fürstenfelder Fototagen durch uns vertreten. Im Rahmen einer kleinen Ausstellung und einer durchlaufenden Präsentation haben wir uns organisatorisch vorgestellt. Etwa 1/3 der vorgestellten Bilder wurde von der damaligen Münchner Fotogruppe gestellt.

Einige unserer Mitglieder sind auch auf der Vortragsreihe Bergvisionen im Augustinerkeller als Referenten aktiv bzw. organisieren diese kostenlosen Vortragsveranstaltungen.


Geschichte

Am Nanga Parbat  © DAV Archiv
Am Nanga Parbat © DAV Archiv

Die Gründungsversammlung der Photoabteilung der Sektion Oberland fand am 18.2.1926 mit 24 Mitgliedern statt. Die Richtlinien legten fest, „... den Zusammenschluss photographierender Mitglieder zu fördern und im Rahmen eines zwanglosen geselligen Verkehrs die Photographie zu pflegen ...".

Die Mitgliederzahl erreichte im ersten Jahr 51 Mitglieder, 1927 waren es 80, 1928 waren es 110. Das Maximum wurde 1933 mit 182 Mitgliedern erreicht. 1938 wurde der Stand im Rahmen der rassischen Säuberung "bereinigt" und sank auf 79. 1945 erlosch die Abteilung zusammen mit dem gesamten Verein.

Am 9.12.1949 wurde die Photoabteilung mit 42 Mitgliedern neu gegründet, 1959 hatte sie 46 Mitglieder und ist seither etwas geschrumpft. Die Ausrüstung war immer auf dem Stand der für Amateure (auch unter finanziellen Aspekten) verfügbaren Technik. Die Zahl der Touren hat sich im Lauf der Jahre verringert, ebenso wie deren Länge und Anforderungen. Das ist auch dem mittlerweile gestiegenen Altersdurchschnitt geschuldet.

Aktuell haben wir um die 30 Mitglieder (am 01.01.2015 waren es 31.)

Fotografie im Wandel

Wandel der Technik
Wandel der Technik

In den letzten Jahren hat sich ein rasanter Wandel von der Filmchemie („Analog“) zur digitalen Bildaufzeichnung vollzogen. Der klassische Film – obwohl noch präsent – führt nur noch ein Nischendasein bei (überwiegend Schwarzweiß- oder Sofortbild-)Fotografie im künstlerischen Bereich.

Im weiten Feld der Reise-, Reportage- und Naturfotografie dominiert schon seit mehreren Jahren die Digitalfotografie mit inzwischen ungeahnten Möglichkeiten, vor allem bei wenig Licht, der Nachbearbeitung (HDR- und Panoramafotografie) und in Verbindung mit den sehr hellen und zwischenzeitlich bezahlbaren Beamern auch in der Präsentation. Jüngere Fotografen kennen die alten Techniken inzwischen nicht mehr und zunehmend wird das Smartphone (was, damit kann man auch telefonieren?) zum fotografischen Standardwerkzeug.

Bei uns ist vieles davon präsent, auch wenn inzwischen fast alle Mitglieder auf Digitalfotografie umgestellt haben. Und wir diskutieren immer wieder über Neues und neue Möglichkeiten.

Wie geht es weiter?

Farbspielereien an einer Grasnelkenblüte
Farbspielereien an einer Grasnelkenblüte

Bis Mitte der 1980er Jahre wurde unsere Sehgewohnheit geprägt durch Zeitungen, Zeitschriften und das Fernsehen. Weil das bewegte Bild (Stichwort „Super 8“) nur in technisch schlechter Qualität für den Amateur verfügbar war, überwog das Foto. Hier war die Ausrüstung auch für Amateure erschwinglich und Filme waren praktisch weltweit verfügbar. Das einzelne Bild war aber verhältnismäßig teuer und die Anzahl (der 36-Aufnahmen-Kleinbildfilm!) begrenzt. So wurde eher gezielt fotografiert. Heute sind, auch in technisch guter Qualität, Bewegt- und Standbilder allgemein verfügbar, schon auf dem „tragbaren Telefon“, auch eine Errungenschaft, die in den 1980er Jahren unbezahlbar war. Für Jüngere sind diese Zeiten, vor noch nicht mal 40 Jahren, fast schon eine mythenhafte Vergangenheit, Bildmedien sind immer verfügbar, das einzelne Bild kostet (fast) nichts, die Anzahl der Aufnahmen ist nur begrenzt von der Kapazität der Speicherkarte und des Akkus. Nicht allein deshalb kommt der bekannte Berg-Fotograf Jürgen Winkler zu dem Schluss, dass heute "zwanzigmal so viel, dafür aber fünfzigmal so schlecht geknipst wie vor etlichen Jahren".

Wir wollen in dieser Bilderflut unseren Teil dazu beitragen, dass weiterhin gute Fotos, ja auch Videos und künstlerisch manipulierte Bilder, entstehen und dass wir unabhängig von der eingesetzten Technik einfach Freude am Bild, an der Fotografie haben. Hier sind wir sicher eingeschränkt in unserem Blickwinkel, aber offen für neue Standorte und Diskussionen.


Programm 2018

Wegen technischer Probleme mit dem Raum-Reservierungs-System müssen wir 2018 unseren gewohnten „Immer-Mittwoch-Rhythmus“ teilweise verlassen und auf „Manchmal-Donnerstag“*) ausweichen.

03.01. – Entfällt wegen Weihnachtsferien

18.01.*) – Bewertung der Wettbewerbs-Bilder "Wildlebende Tiere“. Es können natürlich auch zu diesem Termin noch digitale Bilder mitgebracht werden.

08.02.*) – Bildbesprechung: Ergebnisse des Wettbewerbs, Diskussion der Bilder 

22.02.*)  – Bildbesprechung: Es sollen vor allem Bilder gezeigt werden, die “es nicht in den Wettbewerb geschafft“ haben, und dazu soll erklärt werden, warum.

Vervollständigung des Programms 2018. Außerdem Festlegung des neuen Wettbewerbs-Themas 2018

Ist schon passiert. Das Thema 2018 heißt: Felsen/Steine. Bitte keine Bilder von Stein-Bauwerken (Schlösser, Kathedralen, Brücken etc.) einreichen

07.03. – Bildbesprechung: Freie Themen

21.03. – Vortrag: Herbert Wendler: „Irisches Mosaik“

05.04.*) Mitgliederversammlung

               Innerhalb der Mitgliederversammlung findet diesmal wieder die Neuwahl des Vorstands statt

                Bildbesprechung: Freie Themen

19.04.*) – Vortrag: Wolfgang Kuch: „Sri Lanka – Perle Asiens“

02.05. – Bildbesprechung: Schwerpunkt-Thema ist "Wald"

17.05.*) – Vortrag:Maria und Wolfgang Rosenwirth: "Adamello – überarbeitete Version"

06.06. – Bildbesprechung: Freie Themen

21.06.*) –Kurz-Vorträge: Es werden Kurzvorträge gehalten oder Bilderserien gezeigt (max. 15 Minuten). Wer etwas beizutragen hat, möge es bitte mitbringen!

04.07. – Entfällt wegen Sommerferien

18.07. – 17:00 Uhr Treffen im Biergarten Heide Volm, Planegg

01.08. – Entfällt wegen Sommerferien

15.08. – Entfällt wegen Sommerferien

06.09.*) – Bildbesprechung: Freie Themen

20.09.*) – Vortrag: Bettina Haas und Nicki Sinanis: „Dachstein“

03.10 . – Entfällt wegen Feiertag

17.10. – Kurz-Shows: Es werden von den Teilnehmern mitgebrachte kurze Dia-Shows gezeigt mit einer typischen Länge von etwa 5 Minuten, möglichst automatisiert und vertont. Die Themen sind frei. An Hand der Beispiele soll über die Gestaltung von Dia-Shows diskutiert werden.

07.11. – Bildbesprechung: Schwerpunkt-Thema ist "Eis"

21.11. – Vortrag: Gernot Wildschütte:“ Epischer Schlickrutscher“

05.12. – Vortrag: Herbert Wendler:“ Heimatbilder – Interessantes aus Sachsen“

               Organisation der Weihnachtsfeier

Außerdem vorgezogene Abgabe der Bilder zum Jahres-Wettbewerb "Felsen/Steine". Jeder Teilnehmer kann maximal 5 Werke einreichen in Form von Bild-Dateien (vornehmlich jpeg oder auch tiff), Dias oder Papierbildern DIN A4. Letzte Möglichkeit zur Abgabe von Dias und Papierbildern (werden zum Erzielen von Chancengleichheit eingescannt). Bilder können auch sehr gerne vorab oder in den Weihnachtsferien elektronisch an Achim übermittelt werden, z. B. per E-Mail.

19.12. – Weihnachtsfeier ab 19:00 Uhr

Exkursionen werden kurzfristig geplant und durchgeführt. Angebote zu deren Organisation werden immer dankend entgegengenommen.

 

Vorschau auf 2019

02.01.  – Entfällt wegen Weihnachtsferien

16.01.  – Bewertung der Wettbewerbs-Bilder „Felsen/Steine“. Es können natürlich auch zu diesem Termin noch digitale Bilder mitgebracht werden.

06.02.   – Bildbesprechung: Ergebnisse des Wettbewerbs, Diskussion der Bilder.

                Kurzer Vortrag: Achim Metzler: "Was bedeutet das Gruppen-Intranet für uns"

20.02.   - Vortrag: Achim Metzler: "Tipps zur Erstellung von Dia-Schauen"

Es wird eine vielfältige Sammlung von Elementen gezeigt, durch die eine AV-Schau Attraktivität erreicht. Dabei werden viele Anleihen von den Profis übernommen. Es werden auch einige reale Beispiele gezeigt. Der Vortrag handelt von Planung und Aufbau einer Schau. Es wird nicht auf technische Einzelheiten oder spezielle SW eingegangen.
Es geht um Historie, physiologische Grundlagen, Spannung, Verbindung von Bildern und Themen miteinander, Vertonung und Einbindung von Texten.


 

*)        nicht reguläre Termine, d. h. sie liegen nicht auf einem 1. oder 3. Mittwoch im Monat.

Verschiedene Themen


Wald

Im Moor

Winter, Eis und Schnee

Raureif am See

Blumen

vorwitzig (Elfenkrokus im Alten Südfriedhof, München)

Wasser

Ein Saphir im Schutt - Junssee in den Tuxer Alpen

Herbst

Lärchen im Rojental

Sonne, Mond und Sterne

Sonnenaufgang über dem Chiemgau

Experimente

Tourengeher sind oft seltsame Wesen (Achim Metzler)

Ganz klein - Makrofotografie

Hornklee mit Besucher


Wettbewerbs-Themen der Jahre 2009 bis 2017



Fotowettbewerb 2017 – Wildlebende Tiere

1. Platz: ohne Titel

Fotowettbewerb 2016 – Geländestrukturen

1. Platz: Peissenberg

Fotowettbewerb 2015 – Blaue Stunde

1. Platz: Unterm Himmelszelt

Fotowettbewerb 2014 – Sauwetter

1. Platz: Im Schneesturm

Fotowettbewerb 2013 – Bewegung

1. Platz: Alles dreht sich um die Benewand

Fotowettbewerb 2012 – Unter Null

1. Platz: In eisigen Tiefen

Fotowettbewerb 2011 – Blickwinkel

1. Platz: ...bläst die Tuba

Fotowettbewerb 2010 – Bäume

1. Platz: Alt und jung

Fotowettbewerb 2009 – Spiegelungen

1. Platz: HH, Speicherstadt