Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 09/10 Feldalpenhorn

Tourenbericht 09/10  ST Feldalpenhorn (1920 m) Kitzbühler Alpen

am 14. 3. 2009, wetter- und schneebedingt mit einer Woche Verspätung.

Wegen zu geringer Beteiligung nur als private Tour durchgeführt.

Teilnehmer:

Bechteler Martin *) Tremmel Niki   
*) Organisator    

Tourenstatistik:

Gipfel: Feldalpenhorn 1920 m,  Teiln.: 2,  Anst.Hm: 1000m,  Weg: ca. 4 km

Tourenverlauf:

Ursprünglich war vor einer Woche der Steinberg bei Berchtesgaden geplant. Aber sehr schlechtes Wetter legte eine Verschiebung nahe. Während der Woche schneite es einen halben Meter Neuschnee und so stieg die Lawinengefahr drastisch an. Der Wetterbericht sagte für Samstag einen schönen Tag an und so suchten wir einen ungefährlichen Gipfel, das Feldalpenhorn in der Wildschönau aus. Leider schrumpfte die Teilnehmerzahl, so daß keine offizielle Tour mehr möglich war. Also machten wir zwei uns privat auf die sehr schöne Tour. Noch viele andere hatten die gleiche Idee und so waren wir nicht ganz allein.

Kurz vor neun starteten wir schon bei Sonnenschein. Es gab in dem tiefen Neuschnee eine gute, aber sehr steile Spur, die uns in einer Stunde auf die Prädastenalm brachte. Nach einer kurzen Stärkung ging es zügig weiter und in 2 Stunden standen wir auf dem Gipfel.

Ringsum sah man kleinere Lawinen in den steileren Hängen der benachbarten Berge. Beim Abfahren gruben wir noch ein Schneeprofil, um die Struktur zu sehen. In einer Tiefe von 50 cm war eine Eisschicht und die darüberliegende Schicht ließ sich relativ leicht herunterreißen. Das heißt, daß die Lawinengefahr sicher noch einige Zeit andauern wird.

Oben fanden wir noch tiefen Pulverschnee vor. Weiter unten wurde es immer wärmer und der Schnee immer schwerer. Aber nach einer weiteren Pause auf der Alm und etwas anstrengender Abfahrt kamen wir unten gut an.

 

Martin Bechteler

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern oder zu den Bildern