Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

9-EURO-Ticket: Unsere Touren-Tipps

Jetzt gibt es keine Ausrede mehr: Mit dem 9-Euro-Ticket können wir klimafreundlich und kostengünstig öffentlich in die Berge fahren oder andere Gegenden Deutschlands entdecken. Wir haben Tipps dazu!

In unserer "Nebengipfel"-Sammlung haben wir Touren-Empfehlungen zusammengestellt, die seltener besucht werden und trotzdem von München mit Bahn und Bus gut erreichbar sind. Außerdem geben wir Tipps für Tagesausflüge ins Münchner Umland und Richtung Donau, Ilm, Altmühltal oder Bayerischer Wald.

Wer einen mehrtägigen Urlaub in den Bergen verbringen möchte, kann sich weitere Inspirationen auf unseren Seiten holen z.B. zu den Hüttentrekkings und Hüttenbiking-Touren oder in unseren Servicestellen alpin beraten lassen.

Weitere Infos zum 9-Euro-Ticket in unseren FAQs.



Antizyklisch reisen


Angesichts der bereits langen Sonnenscheindauer lohnt sich die Nutzung eines frühen Zuges in die Berge sowie einer späten Heimfahrt. So können Stoßzeiten vermieden und gleichzeitig der Tag in der Natur länger genossen werden. Das 9-Euro-Ticket ist tageszeitlich nicht begrenzt und daher für solche Bergtouren ideal geeignet.

Alternative Gegenden erwandern


Nicht nur die Alpen sind schön, auch das direkte Umland Münchens sowie die Mittelgebirge im Norden und Osten Bayerns lohnen sich für einen Wanderausflug. Dabei sollte das reine Naturerlebnis mehr im Fokus stehen als der reine Gipfelerfolg.

Längere Touren planen


Mehrtagestouren mit Hüttenübernachtungen sind mit öffentlicher An- und Abreise klimafreundlicher als mehrere einzelne Tagestouren. Gerade die anstehenden Pfingstferien, wie auch die Sommerferien, bieten für solche Erlebnisse genügend Zeit.

Hinweise zur Auslastung der Bahnen:

  • Plant euren Ausflug antizyklisch: Statt am Wochenende besser mal unter der Woche auf Tour gehen und den großen Ansturm vermeiden.
  • Meist sind die Züge um XX:30 Uhr ab München Hbf nach Lenggries und Tegernsee nicht so stark ausgelastet.
  • Anfahrt: Ins Oberland vor 8 Uhr oder nach 10 Uhr starten.
  • Rückfahrt: Aus dem Oberland schon vor 16 Uhr und nach 18 Uhr zurückfahren (Zeiten variieren abhängig von Wetter und Sonnenuntergang).
  • Bitte beachten: Richtung Bayrischzell fahren die Züge ab Schliersee nur im Stundentakt.
  • Auf den Strecken nach Füssen oder vor allem Kiefersfelden (Richtung Kufstein) sind die Züge generell meist wenig ausgelastet.

FAQs zum 9-Euro-Ticket


 

Wann gilt das 9-Euro-Ticket?

 

Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

 

Wo kann man das 9-Euro-Ticket kaufen?

 

Hinweis für Abonnent*innen einer Jahres- oder Monatskarte (z.B. IsarCard, DB- oder BRB-Abonnement)

 

Wie können Bergsportler*innen das 9-Euro-Ticket nutzen?

 

Vorteile: Was wir nur auf Öffis-Touren machen können

Weiterführende Links

Unsere Pressemitteilung zum Neun-Euro-Ticket (2.06.2022)

DAV-Bundesverband zum 9-Euro-Ticket: Mit Bahn und Bus zum Bergsport (Pressemeldung, 31.05.2022)

 


 

Stand: 1. Juni 2022