Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Tourenbericht 10/30 BT Rauschberg

Tourenbericht 10/30 BW Rauschberg

am 2. 10. 2010

Teilnehmer:

Auer Anni

Bechteler Martin

Schmid Fini

Tremmel Niki

Auer Helmut

Bechteler Ruth

Schmid Werner

Tremmel Renate

Bauer Magdalena

Beiler Manfred

Schoblik Helmut *)

Wermuth Elisabeth

Bauer Manfred

Berger Walter

Stößel Ludwig

Wermuth Klaus

Tourenverlauf:

Am Treffpunkt Parkplatz Rauschbergbahn waren alle Teilnehmer pünktlich um
10:00 Uhr versammelt.
Martin, Niki, Fredi und Ludwig machten sich zu Fuß an den Aufstieg über den „schwierigen Steig" und trafen nach zwei bzw. 2 ½ Stunden beim Rauschberghaus ein, wo sich die restlichen Bahnfahrer genüsslich zum Frühstückskaffee niedergelassen hatten.
Etwa eine Stunde dauerte die Wanderung über die "Kunstmeile" mit Adams Hand,
der Papst Benedikt XVI. Hütte und der Benedikt-Säule zum Hinteren Rauschberg (1671 m).
Trotz Bewölkung war die Sicht relativ gut und reichte bis zum Wilden Kaiser, zum Kitzbüheler Horn und zum Watzmann im Süden sowie im Norden bis Chiemsee und Waginger See.
Nach ausgiebiger Rast am Aussichtsplatz gings gemeinsam auf gleicher Route zurück zum Rauschberghaus zum Mittagessen.
Zwei Kameraden stiegen zu Fuß ab, der Rest begab sich zur Seilbahn.
Um 17:00 war die harmonische Wanderung beendet.

Anmerkung: Ab 10 Personen gibt es eine Gruppenermäßigung von drei Euro je Mitfahrer, also 15,- € statt 18,- € für Hin- und Rückfahrt.

 

Gruß und Berg Heil

Helmut

Zurück zu den verfügbaren Tourenberichten und Bildern oder zu den Bildern