Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

TB_Hoher Gleiersch

Tourenbericht

Hoher Gleiersch  2491 m

vom 18.08.–19.08.2012

Tourenbegleiter:                         Klemens

mit dabei                                   Heidi, Sibylle, Günther 

Sa. 18.08.2012

Um 7 Uhr Abfahrt nach Scharnitz.

Bei schönstem Wetter geht es an der Scharnitzalm vorbei zur Gleierschklamm mit tollen Ausblicken. 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Am Ende eine schattige Rast, dann geht es weiter zur Möslalm. 

Mittagessen und faulenzen sind angesagt. 

  

So. 19.08.2012

Frühzeitig Abmarsch.
Es wird ein langer und heißer Tag werden.
Ein wunderschöner Waldweg bringt uns zügig ergauf, immer wieder  tolle Ausblicke auf die Möslalm und das Karwendel.

Erst west- dann nordwestwärts immer im Schatten, bis wir in ca. 2200 m die Latschen verlassen und ins Geröll und die Sonne kommen.

Nun wird es auf den letzten 300 Höhenmetern heiß und mühsam, aber der Gipfel lohnt mit einer prächtigen Aussicht.

Zillertaler und Ötztaler Gletscher grüßen herüber. 

Nach einer Stunde Rast treibt die Hitze uns zum Abstieg, und alle sind froh, als die Amtssäge (Gasthaus) mit Bach zur Erfrischung einlädt.

Nach einem heißen  Fußmarsch – gefühlte 35° C – sind wir froh, die Scharnitzalm zur Einkehr zu erreichen. Nach Kaffee, Kuchen und Getränken sind es nur noch 20  Minuten zum Auto und zur Heimfahrt.

Heiß war‘s! Anstrengend war‘s! Aber super schööön war‘s !!!