Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

TB_Piz Tasna

Piz Tasna, 3179 m, Silvretta

24.–25. März 2012

Teilnehmer: Marion, Stefan, Helmut, Peter

Bericht und Tourenleitung: Pit

 

Dem Trubel in Ischgl entkommen, fuhren wir mit dem Ratrac zur Heidelberger Hütte auf einer Höhe von 2264 m. Am Nachmittag ging’s auf die Heidelberger Spitze (2963 m), die immerhin noch einen Meter höher ist als die Zugspitze.

Die letzen Meter auf die Spitze sind etwas steiler und müssen erkämpft werden.

 

 

Nach verkürzter Nacht durch die Umstellung der Winterzeit starteten wir am Sonntag zum Piz Tasna 3179 m.

Morgenstimmung beim Aufstieg zum Piz Tasna

  

 

Breite Krone 3079 m

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 4 Stunden Aufstieg erreichten wir das Skidepot.

 

 

Stefan und Pit bestiegen noch den Gipfel des 3.179 m hohen Piz Tasna.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Abfahrt gab’s als Schmankerl noch etwas Pulverschnee.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fluchthörner

 

Durch das lange Fimbertal ging’s dann zurück nach Ischgl.