Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

TB Rether-Kopf

Rether Kopf 1926 m

14. Dezember 2013

mit Harald, Waltraud, Anne, Pit und Lucie

Nach langen Überlegungen und Diskussionen hatten wir uns entschlossen, doch die Skier mitzunehmen. Hat sich dann auch als gute Entscheidung herausgestellt, da die Schneeverhältnisse besser als gedacht waren.

Ausgangspunkt war Achenkirch am Achensee. Zuerst ging es durch das Tal des Unterbaches und nach mittelsteilen Hängen auf den Süd-Ost-Rücken des Rether Kopfes, bis man dann in den Osthang des Gipfels quert.

 

Hier wurde es nochmals steil, bis man nach einer Querung ein Schartl erreichte. Von da dann in wenigen Minuten zum Gipfel.

Das Ziel, den Rether Kopf vor Augen

Anne mit Juifen im Hintergrund

Auf dem Gipfel, Waltraud mit Karwendel im Hintergrund

Abstieg am Osthang des Rether Kopf

Die Abfahrt war super, da im oberen Bereich noch Pulverschnee lag. Bei Sonnenschein genossen wird die von Waltraud und Harald selbergemachten Weihnachtsplätzen. So wurden unsere leeren Kohlehydratspeicher wieder aufgefüllt.

Im Schuss-Stil ging es die letzten Meter über die Forststraße zurück zum Auto.

Alles in allem eine schöne Auftakt-Skitour für den kommenden Winter.