Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Bayerischer Speed Cup – A-/B-/C-Jugend + Kids Cup Speed – D-Jugend am Samstag, 2. Juli 2022 in Augsburg

3, 2, 1 – meins!

Das Kletterteam München & Oberland hat beim 1. Bayerischen Speed Cup und dem Kids Cup Speed am Wochenende in Augsburg groß abgeräumt: Drei Mal Erster, zwei Mal Zweiter und einen dritten Platz, dazu gab es im Schwäbischen ein Dutzend weiterer Top-Ten-Platzierungen.

Starts am laufenden Band gab es am Wochenende an der Speed-Wand des DAV-Kletterzentrums Augsburg. Das Leistungszentrum war am Samstag Austragungsort des 1. Bayerischen Speed Cups der A- bis C-Jugend sowie des Kids Cups Speed für die D-Jugend. Für die 32 Starter*innen des Kletterteams der Sektionen München und Oberland eine super Gelegenheit, sich zu präsentieren.

A-Juniorin Julie Fritsche nutzte die zusätzliche Trainingsgelegenheit unter Wettkampfbedingungen und hat sich für die Süddeutsche Speed-Meisterschaft der Damen am Sonntag an gleicher Stelle schon mal warmgelaufen. Ihre 8,976 Sekunden in der Quali musste sie allerdings nicht mehr toppen, weil die Konkurrenz durchweg zweistellige Zeiten hatte. Für den Sieg genügten sichere 9er-Zeiten.

In der weiblichen C-Jugend war mehr Tempo gefragt. Paula Mayer-Vorfelder, beim Kids Cup in Freimann (Bouldern) und Berchtesgaden (Lead) auch schon auf Platz eins, setzte sich nach einem Fehlstart von Mannschaftskollegin Finia Fassbender im Finale per Wildcard durch. Aber es hätte eng werden können! Im Halbfinale lief Finia auf der Kinder-Speed-Variante noch die schnellere Zeit: 7,101. Paula benötigte im anderen Lauf 7,620 Sekunden. Zum Glück mussten sie da nicht gegeneinander antreten. Bei den älteren B-Jugendlichen, wo sie auch startberechtigt waren, lagen die zwei Mädels im Mittelfeld. Allerdings muss die B-Jugend auf der längeren Erwachsenen-Variante starten.

Der dritte Sieg des Tages ging an Anton Fassbender, an Finias Zwillingsbruder. In Freimann beim Bouldern auch schon Erster spurtete der dreizehnjährige Münchner in unglaublichen 6,049 Sekunden in der C-Jugend zum Sieg. Die einzige Medaille in der D-Jugend sicherte sich Tamara Strigo.

Die nächsten Termine in der Jugend sind die Lead-Wettbewerbe am kommenden Samstag, 9. Juli, in Hersbruck (C-/D-Jugend). Am 23. Juli kommt es in Erlangen erneut zu einem Mega-Treffen: Eine Woche vor Sommerferienbeginn finden dort dann nicht nur der 2. Speed Cup (A-/B-/C-Jugend) und der Kids Cup Speed (D-Jugend) statt, sondern gleichzeitig auch die Bayerische Lead- und Speed-Meisterschaft in der A- und B-Jugend.

 

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland:

1. Bayerischer Speed Cup

A-Jugend, weiblich: 1. Julie Fritsche, 3. Marina Hermann, 4. Melike Rappmund, 5. Johanna Seidel

B-Jugend, weiblich: 7. Daria Keller, 8. Paula Mayer-Vorfelder, 10. Finia Fassbender, 11. Charlotte Hirmer, 12. Luise Ortner, 14. Elli Fassbender

B-Jugend, männlich: 17. Laurenz Krabisch

C-Jugend, weiblich: 1. Paula Mayer-Vorfelder, 2. Finia Fassbender, 5. Alisa Strigo, 7. Elisabeth Loipl, 8. Magdalena Müller, 13. Carlotta Metzner, 17. Lisa-Marie Liedl, 18. Alice Imhof

C-Jugend, männlich: 1. Anton Fassbender, 11. Valentin Grünwald, 12. Felix Unger, 15. Julius Späth

D-Jugend, weiblich: 2. Tamara Strigo, 7. Lotta Niziak, 9. Elisa Maria Müller, 11. Kyra Dericks, 12. Luisa Unger, 13. Pauline Metzner, 14. Ella Herold, Carola Gerlach

D-Jugend, männlich: 5. Linus Wetzel, 6. Moritz Deinert, 12. Nick Jördens

Tamara Strigo (li.) holte den 2. Platz in der D-Jugend