Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Jugend-Europapokal (EYC) und Europapokal Damen – Speed am 29. und 30. Juli 2022 in Mezzolombardo/Italien

Speed-Coup in Mezzolombardo

Julie Fritsche startet zum ersten Mal bei den Damen und wird direkt Dritte. Damit übertrumpft die 15-Jährige vom Kletterteam München & Oberland sogar ihr eigenes Speed-Ergebnis vom Tag zuvor beim Jugend-Europacup, wo sie „nur“ Fünfte wurde.

Das gibt es auch einigermaßen selten: Da startet ein junges Mädchen also im Europapokal zum ersten Mal bei den Damen, im Speed-Wettbewerb, und ist scheinbar nicht mal nervös. Läuft in der Qualifikation konstante 8er-Zeiten, 8,33 Sekunden und 8,64 Sekunden, wird Sechste und steht in der Finalrunde. Dort, im Speed Climbing Stadium in Mezzolombardo/Trient, geht die Show der Julie Fritsche direkt weiter: Achtelfinale: 8,28 Sekunden – wieder weiter. Viertelfinale: 9,96 Sekunden, aber in der K.-o.-Runde der letzten Acht reicht auch das. Das Halbfinale verliert die 15-jährige A-Juniorin aus Pullach zwar gegen Nuria Brockfeld (Osnabrück), aber im kleinen Finale gegen Sofia Bellesini gibt Julie noch einmal alles und setzt sich trotz getaptem Oberschenkel mit 8,408 Sekunden knapp durch, gewinnt also gleich bei ihrem ersten Auftritt in der großen Damen-Welt Bronze.

Tags zuvor beim European Youth Cup (EYC) an gleicher Stelle lag sie in der U18-Quali mit 8,48 Sekunden als Dritte noch hinter Bellisini, scheiterte in der Finalrunde aber an Francesca Matuella und wurde Fünfte.

Elli Fassbender (U16) hatte bei ihrem Start beim EYC ein bisschen Pech. Im ersten Durchgang legte die mittlerweile 15-Jährige einen Fehlstart hin. Im zweiten Lauf kam Elli trotz neuer persönlicher Bestzeit, 10,46 Sekunden, nicht über Platz 13 hinaus – aus und raus im Trentino.

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland:

European Youth Cup, Speed in Mezzolombardo
U16: 13. Elli Fassbender

U18: 5. Julie Fritsche

European Cup, Speed in Mezzolombardo
Damen: 3. Julie Fritsche

 

Foto: Lara Novak (Archivbild Jugend Europapokal Imst)