Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

5. Deutscher Jugendcup

Die Jüngste rockt das Team

Anna Apel und Elli Fassbender landen beim DJC auf Platz drei. Der heimliche Star aber ist Paula Mayer-Vorfelder. Die mit zwölf Jahren Jüngste gewinnt Silber.

Einen Kopf kleiner, mindestens ein Jahr jünger und überhaupt, noch gar nicht so lange dabei: Beim 5. Deutschen Jugendcup, einem Lead-Wettbewerb am letzten Ferien-Wochenende in Frankfurt, hat ausgerechnet die Jüngste im Kletterteam München & Oberland die B-Jugend aufgemischt. Platz eins musste Paula Mayer-Vorfelder (12 Jahre) zwar der ein Jahr älteren Mia Fuchs aus Erlangen überlassen, aber ansonsten kam keine an ihr vorbei.

Das lag vor allem an Paulas starkem Quali-Ergebnis: Rang zwei! Denn im B-Jugend-Finale flogen fast alle Favoritinnen – bis auf Mia (28) – an fast derselben Stelle raus, am 27. Griff. So entschieden das Vorrundenergebnis und Paulas Plus-Wertung im Finale. Am Ende also Silber für Paula Mayer-Vorfelder, für die mit zwölf Jahren Jüngste im Kletterteam. Direkt dahinter die bereits 15-jährige und schon Europapokal-erfahrene Elli Fassbender auf Platz drei.

Anna Apel belegte im ersten Wettbewerb nach ihrer Rückkehr aus den USA, wo die 16-Jährige im August bei der Jugend-WM in Dallas/Texas Platz vier im Speed belegt hatte, beim DJC in Frankfurt in der A-Jugend Rang drei. Auch sie flog übrigens bei der für A- und B-Jugend identischen Lead-Finalroute – wie Paula und Elli – an Griff 27+ raus.

Nächster und letzter Termin im Deutschen Jugend-Cup (DJC) ist der Speed-Wettbewerb am Samstag, 1. Oktober, in Neu-Ulm. Davor geht’s noch am Sonntag, 25. September, zum Speed-Europapokal nach Hamburg. Anna und auch Julie Fritsche starten dort bei den Damen.

 

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland

5. Deutscher Jugend-Cup, Lead
A-Jugend, weiblich: 3. Anna Apel, 10. Marina Hermann, 17. Julia Urban

A-Jugend, männlich: 6. Lorenz Pechstein

B-Jugend, weiblich: 2. Paula Mayer-Vorfelder, 3. Elli Fassbender, 10. Finia Fassbender, 16. Alisa Strigo, 17. Daria Keller, 20. Charlotte Hirmer

B-Jugend, männlich: 37. Anton Fassbender

 

Foto: Elli Fassbender beim Deutschen Jugendcup 2021 in Darmstadt, Fotocredit: Archivbild DAV / Pavlo Vekla