Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Bayerische Meisterschaft in Augsburg

Paula auf Platz eins

Klare Siegerin in der C-Jugend: Paula Mayer-Vorfelder gewinnt Bayerische Overall-Meisterschaft. Vier weitere Treppchenplätze für das Kletterteam.

Podestplätze sind für die Zwölfjährige vom Kletterteam der DAV-Sektionen München & Oberland seit diesem Jahr nichts Neues: Erste im März beim KidsCup Bouldern in Freimann, Erste auch in Berchtesgaden (Lead) und vor den Ferien in Augsburg (Speed). Beim Finale am vergangenen Samstag im Landesleistungszentrum in Augsburg jetzt also die Krönung für Paula Mayer-Vorfelder trotz nass-kalter Bedingungen: Bayerische Meisterin Overall in der C-Jugend.

Der Weg dorthin beim letzten bayerischen Jugend-Wettkampf 2022 ein einziges Schaulaufen. Overall heißt Start in allen drei Disziplinen, Combined sozusagen. Angefangen mit Lead: Top erreicht = Platz eins. Dann eine auf zehn Meter verkürzte Speed-Route! Platz eins, keine Frage. Schließlich noch Bouldern. Alle vier Boulder getopt, den ersten allerdings erst im zweiten Versuch, was wegen der starken Konkurrenz auch aus dem eigenen Lager hier Platz fünf bedeutete. Finia Fassbender und Alisa Strigo haben alle vier Boulder-Aufgaben im ersten Versuch geschafft, Alisa zudem die Lead-Route getopt. Den Unterschied hat schließlich das Speed-Ergebnis gemacht. Am Ende also Paula vor Mia Fuchs aus Erlangen und den beiden drittplatzierten Team-Mates Finia und Alisa. Direkt dahinter übrigens auf Rang fünf Elisabeth Loipl, auch aus dem Oberländer Kletterteam. Die weibliche C-Jugend der Münchner ein unglaublich starker Jahrgang, von dem man noch hören wird.

Beim jüngeren Jahrgang in der D-Jugend dominierte bislang stets Tamara Strigo, Alisas jüngere Schwester. Im Lead bei den KidsCups zwei Mal auf Platz eins, im Bouldern und Speed als Zweite auch immer vorne mit dabei, reichte es für die Elfjährige in Augsburg nach dem vierten Platz im Lead und einem dritten im Speed „nur“ zu Platz zwei hinter Überfliegerin Nike Jäger aus Erlangen. Lotta Niziak, ein Jahr jünger und ebenfalls aus dem Münchner Kletterteam, schaffte es nach Platz eins im Bouldern und einem Top im Lead als Dritte aufs Podium.

Bei den Jungs fehlt die team-interne Konkurrenz, das wirkt sich auch auf die Ergebnisse aus. Anton Fassbender in der C-Jugend als Einziger weit vorne: Dritter. In der D-Jugend waren Linus Wetzel (10.) und Andreas Georgantopoulos (12.) die beiden einzigen Münchner im 13er-Feld.

Damit ist die Wettkampfsaison 2022 für die bayerische Jugend auf Landesebene beendet. Weiter geht es nur noch für einige wenige auf nationaler und internationaler Ebene, z.B. beim Speed-Wettbewerb am 1. Oktober in Neu-Ulm, beim sechsten und letzten Durchgang des Deutschen Jugend-Cups. Außerdem starten die bei den Bayerischen Meisterschaften top-3-platzierten C- und D-Jugendlichen in der Regel auch beim ARGE ALP-Pokal, der dieses Jahr am 15. Oktober in St. Gallen (Schweiz) stattfindet.

 

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland:

Bayerische Meisterschaft, Overall
C-Jugend, weiblich: 1. Paula Mayer-Vorfelder, 3. Finia Fassbender und Alisa Strigo, 5. Elisabeth Loipl, 16. Magdalena Müller

C-Jugend, männlich: 3. Anton Fassbender, 14. Felix Unger

 

D-Jugend, weiblich: 2. Tamara Strigo, 3. Lotta Niziak, 7. Elisa Müller, 11. Kyra Dericks, 12. Sophia Heinz, 14. Ella Herold

D-Jugend, männlich: 10. Linus Wetzel, 12. Andreas Georgantopoulos