Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Kids Cup Aschaffenburg – Bouldern C- und D-Jugend am Samstag, 26. März 2022

Zwei weitere Treppchenplätze für das Kletterteam

Starker Auftritt von Finia Fassbender und Linus Wetzel beim Kids Cup im unterfränkischen Aschaffenburg! Platz zwei und drei für die Nachwuchs-Boulderer der Sektionen München & Oberland.

Mit einem relativ kleinen Team sind die Kletterer der Sektionen München & Oberland zum 2. Kids Cup nach Aschaffenburg gefahren. Nur acht Kinder waren in Unterfranken dabei. Beim ersten Durchgang vor zwei Wochen in München-Freimann waren es noch 32. Aber mit Anton Fassbender und Lotta Niziak waren immerhin zwei Sieger wieder am Start. Die beiden Treppchenplätze gingen allerdings an zwei andere: an Antons Zwillingsschwester Finia, Zweite in der C-Jugend, sowie Linus Wetzel, Dritter bei den D-Junioren.

Nach der Qualifikation hatte Finia Fassbender das 15 Teilnehmerinnen starke Feld der C-Juniorinnen sogar noch angeführt. Jeder der acht Quali-Boulder ein Spaziergang für die Zwölfjährige, die sie allesamt direkt im ersten Versuch toppte. Im Finale musste die junge Münchnerin dann allerdings Mia Fuchs aus Erlangen vorlassen. Mia toppte drei der vier Boulder, Fini „nur“ zwei. Bruder Anton Fassbender, nach der Quali noch Dritter mit ebenfalls acht Tops, legte im Finale ein weiteres Top und wurde Fünfter.

Mit Faye Shields kam übrigens eine weitere Münchnerin ins Finale. Lotta Niziak scheiterte als Siebte in der D-Jugend ganz knapp am Einzug in die Runde der besten Sechs. Ihr fehlte am Ende nur eine weitere Zone.

Jetzt ist erst mal eine Pause im Kids Cup angesagt. Die nächsten Stationen sind am 25. Juni in Berchtesgaden (Lead), am 2. Juli in Augsburg (Speed), 9. Juli in Hersbruck (Lead) und 23. Juli in Erlangen (Speed). Das Finale der Serie findet am Samstag, 17. September, in Augsburg statt.

 

Ergebnisse des Kletterteams München & Oberland

Kids Cup, Bouldern
C-Jugend, weiblich: 2. Finia Fassbender, 6. Faye Shields

C-Jugend, männlich: 5. Anton Fassbender, 12. Benjamin Whitehead, 14. Julius Späth

D-Jugend, weiblich: 7. Lotta Niziak, 11. Sophia Heinz

D-Jugend, männlich: 3. Linus Wetzel