Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Skitour auf den Hohen Kopf am 23. Februar 2014

"High am Hohen Kopf"

Skitour auf den Hohen Kopf, 2373 m, (Tuxer Alpen) am 23. Februar 2014

Die Unerschütterlichen waren wieder hin und weg! Fast pünktlich gelang der Start ab München um 6 Uhr, und die Reise führte ins Innere der Powder-Galaxie: nach Innerst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Als die Milchstraße für die unerschütterlich Süchtigen unsichtbar am Firmament verblasste, bekam die harmlose, aber sichtverändernde Wolkendecke nämlich einen gänzlich anderen Übersinn: den seltenen Suchtstoff vor Verfall zu schützen!

 

 

 

 

 

 

Und dieser wartete in seiner schönsten reinsten Form (da konnte die staubige Sahara als Staubschleuder dem fast nichts anhaben), reichlich vorhanden, fluffig und nahezu unberührt. Süchtig nach dem "flow" betraten die Unerschütterlichen das Zentrum der Powder-Galaxie, geraten in Trance und wurden sofort materialisiert.

 

 

 

 


Sie waren high am Hohen Kopf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aber, diese Welt hatte auch ihre Tücken: Hühnerlöcher drohten die Reisenden zu verschlucken und kleine Asteroiden, unsichtbar im Powder verborgen, warfen sie gelegentlich aus der Bahn.

 

 

 

 

 

 

 

Dennoch war der Trip zum Hohen Kopf insgesamt ein voller Genuss. Auch die steilsten Hänge hielten der Erschütterung stand, und so kamen die Unerschütterlichen heil wieder zurück.

 

 

 

 

 

 

 


Aber dann kam sie! Fernab der Powder-Galaxie, voller Blech in allen Farben, verschlang sie eine Blechlawine! Da halfen Sonde, Schaufel und Pieps auch nicht weiter. Hungrig und durstig ergaben sich die Unerschütterlichen ihrem Schicksal, langsam heimwärts zu kriechen. Die schönen Erinnerungen aber blieben!


Text: Martina Schulz

Foto: Dirk Eberhard und Markus Philipp

 

 

 

← zurück zur Übersicht Tourenberichte

← zurück zur Startseite Hochtouristengruppe