Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Skitour Hinterer Daunkopf 2010

Chance genutzt: HTG im zweiten Anlauf auf dem Hinteren Daunkopf 3225 m / Stubaier Alpen.

Nachdem die Tour Anfang April aufgrund der ungünstigen Wetterprognose abgesagt worden war, wagten wir es bei "etwas" günstigerer Ansage und fuhren am 10. April spontan – aus terminlichen Gründen leider nur zu dritt – in die Berge. Bei Sonnenschein und Nachmittagswärme stiegen wir den Ziehweg zur Amberger Hütte auf (10 Minuten Ski tragen).

 

 

 

 

 

Am nächsten Morgen konnten wir uns zuerst bei guter Sicht, dann bei Schneegestöber und schließlich in der Gipfelwolke – ab 3000 m selbst gespurt – bis zum Gipfelkreuz vortasten.

 

 

 

Dank des Neuschnees, ca. 20 cm waren über Nacht gefallen, fanden wir recht gute Abfahrtbedingungen vor, wenn auch anfangs im Nebel an der Aufstiegsspur entlang. Unterhalb 3000 m hatten wir aber wieder gute Sicht und freie Bahn.

 

 

 

 

 

 

 

Nach einem guten Mittagessen und einem "Gipfelschnaps" ging es für uns wieder hinab ins Tal, glücklich über die genutzte Chance! Übrigens: eine zweite Gruppe der HTG stand am nachfolgenden Wochenende am Gipfel.

 

 

Michael Trumpp

 

← zurück zur Übersicht