Login zu »Mein Alpenverein«
Ich habe bereits einen Zugang:

Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Dies ist keine gültige Adresse!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Dies ist keine gültige IBAN!
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff

Zugang freischalten
(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

 

Nach der Freischaltung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen Ihnen die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet Ihnen als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. So können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte geben Sie die Mitgliedsnummer oder Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie „Absenden“. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf diesen Link können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.


Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse (Umlaute und Sonderzeichen sind nicht erlaubt)!
Die angegebene Mitgliedsnummer passt nicht zur gewählten Sektion!
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Sie müssen volljährig sein, um Rechnungsempfänger zu sein!
Die Mitgliedsnummer existiert nicht!
Dies ist keine gültige Postleitzahl!
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer ein!
Bitte bestätigen Sie die Teilnahme-Voraussetzungen!
Ungültige Mitgliedsnummer (11 stellig, nur Zahlen)!
Ungültige Postleitzahl!
Bitte nur Zahlen ohne Komma oder sonstige Sonderzeichen eingeben!
Ungültige Telefonnummer! (Mindestens 8 Stellen, nur Zahlen, (), -, / und Leerzeichen sind erlaubt.)
Bitte wählen Sie eine Option aus!
Die Texteingabe (Mindestzeichenanzahl) ist zu kurz!
Die Eingabe enthält ungültige Sonderzeichen. Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z A-Z 0-9 !?-_+,.@/()€
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können diesen Teilnehmer nicht zur Veranstaltung anmelden. Bitte entfernen Sie den Teilnehmer.
Bitte geben Sie einen gültigen Geburtstag an!
Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy an (Bsp. 14.03.1985)!
Ungültige Sektion!
Dies ist keine gültige Adresse!
Dies ist keine gültige BIC!
Bitte wählen Sie eine Datei aus!
Bitte geben Sie eine gültige Uhrzeit im Format HH:MM an (Bsp. 12:05)!
Dies ist keine gültige IBAN!
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Mitgliedsdaten stimmen nicht mit der Mitgliedsnummer überein. Bitte überprüfen Sie Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname und/oder Geburtsdatum.
Die Mitgliedsnummer passt nicht zum Sektionsnamen!
Die Veranstaltung ist für Ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen.
Zu viele Zeichen!
Bitte akzeptieren Sie diese Bedingung!
Ungültige Dateiendung. Erlaubte Dateiendungen: .jpg, .jpeg, .pdf, .bmp, .tiff
Die Veranstaltung ist für ihre Altersgruppe nicht geeignet. Sie können an der Veranstaltung selbst nicht teilnehmen!

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland können Sie Ihre Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Skitouren von der Amberger Hütte 2013

Skitouren von der Amberger Hütte 16./17. März 2013

Die neunte Tourengeherin erwartete uns um kurz vor sieben unter dem Kircherl in Oberau. Damit waren wir komplett – HTG mit Kurs auf die Amberger Hütte. Miklós hatte Kuhscheibenspitze und Hinteren Daunkogel als Ziele für uns ausgesucht und uns durch eine Woche mit unsicheren Verhältnissen punktgenau auf ein Traumwochenende zugesteuert. Der Himmel war wolkenlos.


Auf dem Weg von Gries ins hintere Sulztal begleitete uns frischer Wind. Es gab schöne Schneestrukturen zu sehen für jene, die jetzt schon ein Auge dafür hatten – der Weg war zum Nebeneinandergehen breit genug, und es gab vieles, worüber wir uns austauschen wollten. Auch über den imposanten Lawinenkegel, den unser Weg durchschnitt.

Nach knappen zweieinhalb Stunden empfing uns die Hochebene der Sulz mit der freundlichen Amberger Hütte. Wir bezogen das Lager, füllten unsere Kohlenhydratspeicher mit leckerem Apfelstrudel und starteten zügig in die zweite Etappe.

Bis zum Abend sollten wir 1600 Höhenmeter bewältigt haben. Die hartgeblasenen Wannenböden forderten konzentriertes Gehen, und der Wechsel zwischen stillen, märzwarmen Wegstücken und kaltem Wind zehrte an den Kräften.

Die Verheißung einer tollen Abfahrt und das Blau des Roßkarferners zogen uns dennoch in gutem Tempo voran, das letzte Wegstück über den Blockgrat zum Gipfel mit großartigem Rundblick.
Es dauerte eine Weile, bis wir uns im Schutz der roten Felsen an den Kogeln und Spitzen sattgesehen hatten und uns ins Skivergnügen stürzten.

Super Schnee! Tolle Schwünge! Nur den Untergrund hätten wir uns an machen Stellen etwas gleichmäßiger gewünscht.

 

Auf der übervollen Hütte bekamen wir den Katzentisch hinter der Bar zugewiesen und fühlten uns dort fast privilegiert. Es gab gigantische Nudelportionen und eine Runde Katzentisch-Schnaps, den wir uns gern schmecken ließen. Schön war's, den Tag so zusammen ausklingen zu lassen. Besonders spät ist es trotzdem nicht geworden, das Bedürfnis, sich auszustrecken, war bald einfach zu groß …

 

Der Sonntag begann mit einem Geburtstagskuchen für Wolfgang und – als Überraschung für ihn und uns – mit unverhofft schönem Wetter. Gute Sicht und nach Wolfgangs Geschmack weniger Weiß-Blau, dafür mehr Elementares. Nichts wie los zum Hinteren Daunkogel. Nach ein paar hundert Höhenmetern hatten wir uns so gut es ging in alle verfügbaren Jacken, Überhandschuhe und Schals eingepackt.

Dem großartigen Anblick des Sulztalferners tat der eisige Wind keinen Abbruch. Danach zog uns das unüberwindlich scheinende Bockkar in seinen Bann. Die Spur führte weiter über eine imposante Moräne und in mäßig steilen Bögen hinauf zum 3225 Meter hohen Kogel.

 

Wir haben tapfer Zuckerhütl und Wilden Freiger gegrüßt, Wolfgang noch einmal hochleben lassen und sogar Gipfelfotos geschossen – dabei hätte es uns schon beim Abfellen beinahe davongeblasen.

 

Die Brotzeit gab‘s deshalb später, ein paar schöne und einen steilen Hang tiefer.

Vor der Einfahrt auf die Sulze verabschiedeten uns hellblaue Eisfälle aus der Tour. Das Skaten über die Ebene zur Hütte fiel uns leichter als am Samstag. Der Apfelstrudel hat wieder genauso gut geschmeckt.

Was wir außerdem gelernt haben: Es schadet nicht, auf vollen Hütten seine Siebensachen zu markieren.

Und: Nicht jeder Skiführer ist so gut gelaunt unterwegs wie wir. Macht nichts. Wir haben das Wochenende einfach für ihn mitgenossen.

 

Dorothea Cerpnjak

 

← zurück zur Übersicht Tourenberichte

← zurück zur Startseite Hochtouristengruppe