Mein Alpenverein

Login zu »Mein Alpenverein«


Ich habe bereits einen Zugang:

Zugang freischalten


(nur für Mitglieder der Alpenvereinssektionen München & Oberland)

Was ist »Mein Alpenverein«

»Mein Alpenverein« kostenlos freischalten

Ich bin Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland und möchte meinen Zugang zu »Mein Alpenverein« jetzt kostenlos freischalten.

Pflichtfelder sind mit einem Sternchen* markiert.

 

Nach der Freischaltung erhältst du eine E-Mail an deine E-Mail-Adresse. Bitte klicke den dort enthaltenen Link an, um die Freischaltung zu bestätigen. Mit der Freischaltung stehen dir die Möglichkeiten von »Mein Alpenverein« vollumfänglich zur Verfügung.

»Mein Alpenverein« bietet dir als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland den perfekten Online-Service. Du kannst nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online buchen, ohne aufwendig alle persönlichen Daten in Web-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Datensicherheit enorm.

Bitte gib deine Mitgliedsnummer oder deinen Benutzernamen ein und klicke auf „Absenden“. Wir schicken dir umgehend einen Link an deine bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit Klick auf diesen Link kannst du dein Passwort zurücksetzen.


Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Veranstaltung kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Weiter ohne Login für:

Plus-Mitglieder ohne »Mein Alpenverein« Mitglieder anderer Sektionen Nichtmitglieder

Achtung:
Diese Hütte kann von Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Achtung:
Diese Hütte kann von Mitgliedern anderer Sektionen und Nichtmitgliedern nicht gebucht werden.
Jetzt Mitglied werden?

Als Mitglied der Alpenvereinssektionen München & Oberland kannst du deine Beiträge und Nachrichten einfach und jederzeit über das Mitgliederportal »Mein Alpenverein« verwalten.
Jetzt Mitglied werden?

Traunstein

Traunstein-Südwestgrat, 28./29. Juni 2008

Der Samstag als Anreisetag zog außer einem deutsch-holländischen Stau und oberösterreichisch-zentraloberbayerischen Fachsimpeleien keine nennenswerten sportlichen Ereignisse mit sich. Im Gegenteil: Der Nachmittag wurde dazu genutzt, im Attersee zu baden und Bier und Kaffee zu trinken, der Abend wurde mit einem köstlichen Essen gefüllt mit anschließender musikalischer Untermalung. Pünktlich um 7 Uhr startklar und schon vor 8 Uhr in der ersten Seillänge – wow! Das war wohl weniger die Gewitterangst als der Wunsch, rechtzeitig zum EM-Finale wieder daheim zu sein.

 

Doch es sollte alles anders kommen …

 

Nachdem wir bereits um 12 Uhr alle Seillängern "runtergerissen" hatten, entschieden wir uns doch noch für eine Überschreitung: Naturfreundesteig rauf, Hernlersteig runter.

 

 

Dann schnelles Bad im Traunsee – und das EM-Finale nur noch im Radio, was aber nicht minder amüsant war und das Wochenende perfekt abgerundet hat.

Solveig Michelsen

 

 

 

 

 

 

← zurück zur Übersicht